Zum Hauptinhalt springen

Für jede Lebenssituation das passende Studienmodell

Ein Bachelor-Studium in Präsenz ist das klassische Modell für alle, die nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife erstmals ein Studium aufnehmen und dieses in Vollzeit studieren möchten. Rund 30 Studiengänge aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Gesundheit und Informatik als Querschnittsdisziplin umfasst das Studienangebot der Hochschule Kaiserslautern in diesem Studienmodell.

Ein konsekutives Masterstudium in Präsenz, also ein Masterstudium, das unmittelbar auf ein Bachelor-Studium aufsetzt, ist das passende Studienmodell für alle, die ihr Wissen nach einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in diesem Bereich noch vertiefen möchten und ggf. eine wissenschaftliche Karriere anstreben. Das Studium findet Vollzeit in Präsenz statt und dauert je nachdem ob die Regelstudienzeit des zugehörigen Bachelor-Studiums 6 oder 7 Semester beträgt, nochmals 3 bzw. 4 Semester.

Mit dem ganz besonders unternehmensnahen kooperativen Studienmodell KOSMO lässt sich jeder Studiengang der Hochschule dual in Partnerschaft mit einem Unternehmen studieren.

Bei dieser Studienform wechseln sich Studienphasen an der Hochschule und Arbeitsphasen in einem der derzeit ca. 200 Partnerunternehmen regelmäßig ab. Für Studierende heißt das, den potentiellen späteren Arbeitgeber schon während des Studiums kennenzulernen, das Gelernte während des Studiums direkt in die Praxis umzusetzen, schon während des Studiums Geld zu verdienen und die eigene Karriere zu planen.

Die dual Studierenden im KOSMO-Studium nehmen gemeinsam mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen der grundständigen Studiengänge regulär an den Vorlesungen und Veranstaltungen der Hochschule teil. Während Ihres Studiums sind die Studierenden im Unternehmen angestellt und erhalten eine monatliche Vergütung, die einer branchenüblichen Ausbildungsvergütung entsprechen sollte. Im Gegenzug verpflichten sie sich, bestimmte Elemente wie Vorpraktikum, Praxisphase und Bachelorarbeit im Unternehmen zu absolvieren. In der vorlesungsfreien Zeit sind sie in die Tätigkeiten des Unternehmens eingebunden, können also gerade Gelerntes sofort in die Praxis umsetzen.

Ein duales Studium ist an der Hochschule Kaiserslautern nicht nur in allen Ingenieurwissenschaften und betriebswirtschaftlichen Studiengängen möglich, sondern es kann jeder Studiengang sowohl im Bachelor- als auch im Master-Abschluss dual studiert werden.

Für alle, die auf ihrem beruflichen Weg nochmal richtig durchstarten möchten, bietet die Hochschule Kaiserslautern 24 Berufsbegleitende Studiengänge mit Bachelor- sowie Masterabschluss oder Zertifikat sowie den Fernstudiengang Betriebswirtschaft, die für unterschiedlichste Lebenssituationen das passende Modell bieten, um sich neben Beruf oder Familie fit für den nächsten Karrieresprung zu machen.

Die berufsbegleitenden Studiengänge sind so konzipiert, dass Beruf und Studium vereinbar sind. Sie folgen dem Ansatz des Blended Learning, einem Mix aus - weitestgehend zeit- und ortsunabhängigen - Selbststudienphasen anhand von Studienbriefen und webbasierten Lehrinhalten. Diese stehen in Form von Lernsoftware und Übungen auf einer Lernplattform bereit. Über diese Plattform können sich die Studierenden zudem sowohl untereinander als auch mit Professoren und Dozenten austauschen. Zur Anwendung und Vertiefung des selbsterworbenen Wissens finden im Wechsel mit den Selbststudienphasen Präsenzveranstaltungen vor Ort an der Hochschule Kaiserslautern statt.

Von Automatisierungstechnik über Betriebswirtschaft, IT-Analyst, Mechatronik, bis hin zu Industriepharmazie, Prozessingenieurwesen und einigen anderen mehr reicht das berufsbegleitende Studienangebot, das mit einem Bachelor abschließt, wobei sich der Fernstudiengang Betriebswirtschaft sowohl berufsbegleitend, berufsintegriert und auch als Vollzeitstudium studieren lässt.

Die beiden aktuellsten berufsbegleitenden Masterstudiengänge werden in Elektrotechnik und Prozesstechnik angeboten. Die Studiengänge wenden sich an im Beruf stehende Ingenieurinnen und Ingenieure und schließen mit dem international anerkannten Akad. Grad „Master of Engineering, M.Eng.“ ab.

Studiengänge im Überblick

Praxisnähe, Innovation, Interdisziplinarität, Flexibilität, zeitgemäße Studiendauer, Regionalbezug und Internationalität: Diese Kennzeichen setzt die Hochschule Kaiserslautern als moderne, anwendungsorientierten Hochschule in besonderer Weise um.

Die nachfolgende Übersichtsliste unserer Studiengänge ist nach Abschluss, Fachbereich, Studienform und Studieninteresse filterbar. So finden Sie am schnellsten die Studiengänge, die zu Ihnen passen.

In dieser Kombination sind keine Studiengänge verfügbar.