Zum Hauptinhalt springen

Internationales Studienkolleg

Wir führen Sie ins Studium

Das Internationale Studienkolleg der Hochschule Kaiserslautern (ISK) ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule Kaiserslautern und unterstützt alle Hochschulen – Fachhochschulen und Universitäten – in Rheinland-Pfalz, indem es internationale Studieninteressierte auf ein Hochschulstudium in Deutschland vorbereitet.

Zielgruppe sind Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen, die über eine indirekte Hochschulzugangsberechtigung verfügen und daher eine Feststellungsprüfung ablegen müssen.

    Konkret bieten wir Kurse zur Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung mit den Schwerpunkten:

    Wir bieten KEINE Deutsch- bzw. Integrationskurse für internationale Studieninteressierte an.

      Unsere Vorteile:

      • Dauer nur 1 Semester
      • Zugang zu Universitäten und (Fach-)Hochschulen
      • Keine Studiengebühren
      • Unterricht in kleinen Gruppen
      • Online-Kurse in Deutsch und Mathematik zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung
      • Aufnahmeprüfung in Kaiserslautern und an ausgewählten Standorten im Ausland

      News

      Die Aufnahmeprüfung zum Wintersemester 2021/2022 findet voraussichtlich Mitte Juli 2021 statt. Nähere Informationen folgen.

      Wichtige Terminübersichten:
      Semesterplan für das Sommersemester 2021
      – Stundenplan: für das kommende Semester noch nicht verfügbar

      Die Zeugnisse der externen Feststellungsprüfung werden am Montag, dem 15. Februar 2021, übergeben.

      Das Bewerbungsportal ist geöffnet – Bewerbungen zum Wintersemester 2021/2022 sind ab sofort möglich!

      Bitte beachten Sie, dass die Gebäude der Hochschule aufgrund der Corona-Situation derzeit geschlossen sind.

      Sie erreichen das Sekretariat des Studienkollegs
      – per E-Mail studienkolleg(at)hs-kl(dot)de
      – oder telefonisch montags bis donnerstags von 8.30-11.30 Uhr.

      Die Ergebnisse der Aufnahmeprüfung zum kommenden Sommersemester werden am 26. Januar 2021 hier bekannt gegeben.

      Schon jetzt verweisen wir zu Ihrer Information auf das "Merkblatt: Immatrikulation und Studium".

      Bitte schauen Sie regelmäßig in Ihrem Spam-Ordner bzw. in Ihren Junk-Mails nach. Denn gelegentlich landen unsere Nachrichten, die an private E-Mail-Adressen (z.B. Gmail) gerichtet sind, nicht im Posteingang, sondern werden automatisch aussortiert.

      Nutzen Sie nach Ihrer Immatrikulation bitte unbedingt Ihre studentische E-Mail-Adresse, da nur diese zur Korrespondenz mit der Hochschule bzw. dem Internationalen Studienkolleg eingesetzt wird.