Zum Hauptinhalt springen

Referate

Zusätzlich zur Verwaltung hat die Hochschule Kaiserslautern in den letzten Jahren ein hochschulweites Unterstützungssystem für Lehre und Forschung in den Fachbereichen aufgebaut, das sich in fünf Referate gliedert.

Im Referat Öffentlichkeitsarbeit und Schulkontakte sind die Bereiche Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing hinterlegt, aber auch die Information und Gewinnung von Schülerinnen und Schülern über die Angebote der und Zugänge zur Hochschule. Das Referat Forschung und Projektkoordination unterstützt bei der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten und betreut das gemeinsame Gründungsbüro mit der TU Kaiserslautern. Um den Bereich Wissenstransfer und Unternehmenskontakte, vor allem im Rahmen des Kooperativen Studiums, kümmert sich das Referat Wirtschaft und Transfer. Das Referat Neue Lehr- und Lernformen begleitet die Lehrenden bei der Entwicklung und Erstellung von E-Learning bzw. Blended-Learning-Angeboten und fungiert als Ansprechpartnerin für die Studierenden zu technischen Fragen in Bezug auf die Lernplattform Open OLAT. Das Referat Studienverlaufsberatung und Tutorien richtet sich explizit an Studierende um diese bei der Planung ihres individuellen Studiums zu beraten und bei Schwierigkeiten zu unterstützen.
 

Neue Lehr- und Lernformen

Das Referat Neue Lehr- und Lernformen unterstützt Lehrende und Studierende beim digitalen Lehren und Lernen durch Beratungs-, Schulungs- und Serviceangebote.

Forschung und Projektkoordination

Das Referat Forschung und Projektkoordination ist Anlaufstelle für alle Fragen rund um Forschung und wissenschaftliche Kooperationsprojekte an der Hochschule.

Wirtschaft und Transfer

Das Referat Wirtschaft und Transfer ist zentrale Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft und damit primärer Ansprechpartner für alle Arten von Kooperationen.

Photo by Terje Sollie from Pexels

Öffentlichkeitsarbeit und Schulkontakte

Das Referat ist Kontaktstelle für die Öffentlichkeit, insbesondere für Presse, Schulen, Schülerinnen und Schüler sowie Alumni.

Studienverlaufsberatung und Tutorien

Das Referat unterstützt Studierende, die den optimalen Studienverlauf verlassen haben, durch gezielte Förderkurse sowie eine individuelle Beratung.

Stabsstellen

Die Stabsstellen der Hochschule Kaiserslautern umfassen vier Bereiche und dienen, vergleichbar mit den Referaten, als Unterstützungseinheiten für die gesamte Hochschule.

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule steht der Stabsstelle „Gleichstellung“ vor. Sie koordiniert die Maßnahme zum Ausbau von Gleichstellung und Gleichberechtigung an der Hochschule und ist Ansprechpartnerin für alle Interessierten. Die Stabsstelle „Allgemeine Studienberatung“ ist die erste Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende auf der Suche nach Information und Unterstützung. Durch ein umfangreiches Angebot an Vor- und Brückenkursen will die Hochschule Studierenden mit unterschiedlichen Bildungsbiografien den Weg ins Studium erleichtern, bei Fragen hilft die Stabsstelle „Vor- und Brückenkurse“ weiter. Die Stabsstelle „Qualität in Studium und Lehre“ ist die Geschäftsstelle des Senatsausschuss für Studium und Lehre und in dieser Funktion gleichzeitig die koordinierende Einheit für die hochschulweite Systemakkreditierung.