Zum Hauptinhalt springen

Leistungsanalysatoren:


Verschiedene verfügbare Leistungsmessgeräte ermöglichen im Bereich von Pumpen und Elektromotoren eine hohe Flexibilität bei der Messung und Bestimmung von Leistungen und Wirkungsgraden der eingesetzten Maschinen. Dabei stehen folgende Messgeräte im Labor zur Verfügung:

Yokogawa (WT3000E):

  • Grundgenauigkeit: ±0.04% (total)
  • Frequenzbereich DC: 0,1 Hz bis 1 MHz
  • Eingangsmodule für Ströme bis 2 A oder bis 30 A (auch gemischt installierbar)
  • Simultane Messungen mit 2 Geräten (8 Leistungseingänge)
  • Erweiterte Berechnungsfunktionen: Signalberechnung, FFT-Analyse
  • Leistungsfaktor-Messfehler bei cosφ=0: 0,03 % von S

ZES Zimmer (LMG 450):

  • Grundgenauigkeit 0,11%
  • Frequenzbereich DC: 1Hz bis 20kHz
  • Eingänge: Acht Spannungsbereiche von 6V bis 600V und 6 Bereiche für den Strom von 0,6 bis 16A

ZES Zimmer (LMG 500):

  • Grundgenauigkeit 0,025%
  • Frequenzbereich DC: 0,1Hz bis 10MHz
  • Hohe Bereichsdynamik, 3 V bis 1000 V / 3200 V peak, 20 mA bis 32 A / 120 A peak in direkter Messung über je ein Buchsenpaar für Strom und Spannung