Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild Architektur

Die Architektin | Der Architekt

Der Beruf des Architekten hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt.

Neben dem Berufsbild des klassischen, freischaffenden und generalistischen Architekten haben sich andere Tätigkeitsbereiche herausgebildet, die sich auf Teilaufgaben und Teilgebiete der klassischen Architekturleistungen wie

  • Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Objektbetreuung
  • Dokumentation

spezialisieren oder auf darüber hinausgehende, periphere Tätigkeitsfelder - z.B.

  • Projektentwicklung
  • Sachverständigenwesen
  • Immobilienbewertung
  • Filmarchitektur
  • Animation und Visualisierung
  • ...

Die Fachhochschule Kaiserslautern und die Aufgliederung des Studiums in Bachelor- und Masterstudiengänge versuchen dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und das jeweilige Curriculum den Erfordernissen der neuen Tätigkeitsbereiche anzupassen.


Leitthemen Master Architektur

Das Masterstudium Architektur ist kein spezialisiertes Studium, da es am Ende zur Kammerfähigkeit führen soll. Gleichwohl gibt es aber Leit-Themen, die sich wie ein roter Faden durch das Masterstudium ziehen werden.

Diese Leit-Themen stellen die zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dar:

  • Nachhaltigkeit
  • Energetische Aspekte (Energetisches Bauen, graue Energie)
  • Demographischer Wandel (Umnutzung Rückbau, Projektentwicklung, Umnutzungsstrategien)
  • Ökologisches Bauen (Ökobilanzen, Planungsmethoden, nachwachsende Baustoffe)
  • Bauen im Bestand (städtebaulicher Kontext, Gebäude, Konstruktionsdetail)

Diese Leit-Themen geben den 'Integrierten Projekten' im 1. und 2. Semester des Masterstudiums eine inhaltliche Dimension, die das Bewusstsein der Studierenden und Lehrenden für solche gesellschaftlich relevanten Kernfragen sensibilisieren soll.