Zum Hauptinhalt springen

Fachbereich

Bauen und Gestalten

"Als Heimat kreativer Studiengänge pflegen wir eine Kultur des interdisziplinären Austauschs in einer offenen, atelierhaften Atmosphäre."

BG

Informationen zur Lehre der Architektur-Studierenden im Wintersemester 2021/2022

 

Liebe Studenten/innen,

im Folgenden die wichtigsten Informationen zum Wintersemester 2021/2022.

ERSTSEMESTERBEGRÜSSUNG 
DONNERSTAG / 30.09.2021 / 10 - 12 UHR
Weitere Informationen zur geplanten PRÄSENZ-VERANSTALTUNG folgen. 

SEMESTERTHEMENVORSTELLUNG
MITTWOCH / 06.10.2021 / 10 UHR

Weitere Informationen ONLINE oder PRÄSENZ folgen. 

Wir bitten um die Teilnahme aller AR-Studenten. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir Ihnen die jeweiligen Kursangebote kurz vorstellen und Ihnen jeweils Termine benennen, an dem jedes Kursangebot detaillierter erläutert wird.

STUNDENPLAN
Die Veröffentlichung des Stundenplans erfolgt zu Beginn der LV im WS21/22 und wird via Email an Sie verteilt.

ONLINESEMESTER ODER PRÄSENZSEMESTER ?
Eine der zentralen Fragen auch für dieses Semester ist mit Sicherheit die Entscheidung Präsenzsemester oder Online-Semester? Wir sind im Rahmen der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz und der Hochschulleitung bemüht, so viel Präsenz wie nur eben möglich umzusetzen. Hierzu werden wir sie im Rahmen der Semesterthemenvorstellung umfangreich informieren.

Guten Start !
Prof. Thomas Lechner

 

 

Architektur

Aufgabe einer Architekturschule ist es, eine ganzheitliche Vorgehensweise zu vermitteln, die für die Formulierung eines architektonischen Entwurfs notwendig ist.

Die Grundlage der Ausbildung zum Architekten an der Hochschule Kaiserslautern bildet der integrative Ansatz der Lehre im Fachbereich Bauen und Gestalten mit der Erarbeitung einer gemeinsamen Gestalt- und Entwurfskompetenz in den Fächern Innenarchitektur und Virtual Design.

Das Ziel der Ausbildung zum Architekten an unserer Hochschule ist die Schulung des konzeptionellen Denkens im Entwurfsprozess und die Fähigkeit das Resultat des Entwurfs, entstanden aus der Komplexität der Anforderungen, in der Wirklichkeit gebaut verankern zu können. 

Prof. Dipl.-Ing. Andreas Gierer

Ansprechpartner Architektur

Architektur