Skip to main content

Herzlich willkommen im Master-Studiengang „Wirtschaft und Recht“ – SP Management !

Der praxisorientierte Master-Studiengang Wirtschaft und Recht verbindet betriebswirtschaftliche und juristische Inhalte mit internationaler Ausrichtung.

Auch dieser Studiengang wird, ebenso wie unser entsprechender Bachelor-Studiengang in Kooperation mit dem Pfälzischen Oberlandesgericht in Zweibrücken angeboten.

Ein derartiges Studienangebot ist deutschlandweit einmalig.

Betriebswirte, die neben ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Expertise auch rechtswissenschaftliche Kompetenzen in ihre Arbeit einbringen können, sind in kleinen, mittleren und großen sowie in international tätigen Unternehmen gefragte Fachleute.

Durch die Kombination aus BWL und Jura eröffnen sich Absolventen also beste Karrierechancen.

 

Der Studiengang schließt sich optimal an Studiengänge „Wirtschaft und Recht“ an. Ansprechen möchten wir aber auch Absolventinnen und Absolventen anderer betriebswirtschaftlicher und wirtschaftsrechtlicher Studiengänge sowie Juristinnen und Juristen.

Sehr interessant kann dieser Studiengang auch für Führungskräfte insbesondere mittelständischer Unternehmen sein, die einen Master-Abschluss anstreben.

 

Der Studiengang ist nämlich auch in einem Teilzeitmodell berufsbegleitend studierbar.

 

Inhaltlich ist der Studiengang auf den Schwerpunkt Management ausgerichtet.

 

Die drei zu wählenden Kernmodule sind rechtlich geprägt und adressieren die Themen:

Personal, IT und Legal Risk

 

Diese Themen spielen in der Praxis branchenübergreifend in jedem Unternehmen eine bedeutende Rolle, sei es in Funktionen der Unternehmensleitung oder in entsprechenden Stabsstellen.

Ergänzt wird dies durch Kernmodule aus dem Bereich Wirtschaft.

 

Der Master-Studiengang ist auf drei Semester, bzw. sieben Semester im Teilzeitmodell, angelegt und in Modulen aufgebaut. Sechs Module sind zu wählen. Das Studium schließt mit der Master-Thesis ab.