Zum Hauptinhalt springen

Studiengang

Master of Arts in Betriebswirtschaft

Der Master-Studiengang "Master of Arts in Betriebswirtschaft" setzt tragfähige betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse voraus und vertieft sie als berufsbegleitender Studiengang während 4 Semestern unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Methoden der Betriebswirtschaftslehre und integrativer Querschnittsinhalte. Das fünfte Semester ist der Master-Thesis vorbehalten.

Das Master-Programm eröffnet den Absolventinnen und Absolventen in seiner Verbindung von Praxisorientierung und Theorie sehr gute berufliche Entwicklungschancen im Unternehmen und eröffnet den Zugang zur Laufbahn in höheren Dienst. Des Weiteren steht den Absolventen die Möglichkeit zur Promotion offen.

Studiengangsprofil:
Dieser Studiengang ist stark anwendungsorientiert!

In den Lehrveranstaltungen wird theoretisches Fachwissen so vermittelt, dass Studierende aufgrund Ihrer Fähigkeiten dieses Theoriewissen auf aktuelle Problemstellungen in der Praxis anwenden können.

Fachliche Qualifikationsziele:
Der generalistische Masterstudiengang vermittelt die Fähigkeit, Geschäftsprozesse übergreifend zu durchdenken und zielorientiert zu handeln. Er ermöglicht so den Absolventen eine flexible Einsatzfähigkeit in den klassischen kaufmännischen Berufsfeldern und befähigt diese darüber hinaus zur frühzeitigen Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben.

Wissenschaftliche Befähigung:

Der Studiengang vermittelt die Fähigkeit, selbstständig anwendungs- und forschungsorientierte Projekte erfolgreich durchzuführen. Weiter sollen die Studenten befähigt werden, an Entscheidungsprozessen im Unternehmen teilzuhaben, diese Entscheidungen wissenschaftlich zu fundieren und dabei gesellschaftliche, wissenschaftliche und ethische Erkenntnisse zu berücksichtigen.