Zum Hauptinhalt springen

Studiengang

Bauingenieurwesen Master
Fachrichtung Baubetrieb
Fachrichtung Infrastruktur
Fachrichtung Konstruktiv

PO 16 und PO 19

Fakten

Abschluss
Master of Engineering
Studiengangsart
Konsekutiver Studiengang, Präsenzstudium
Campus
Kaiserslautern
Fachbereich
Bauen und Gestalten
Regelstudienzeit
3 Semester
Zugangsvoraussetzungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium des Bauingenieurwesens mit Abschluss Bachelor of Engineering oder Diplom (FH) mit einer Gesamtnote von mindestens 3,0.
Für den Masterstudiengang kann sich auch bewerben, wer einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem anderen Studiengang mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 erworben hat, für den Gleichwertigkeit festgestellt wurde. Für die Feststellung der Gleichwertigkeit ist der Prüfungsausschuss des Studiengangs zuständig. Für den Fall, dass keine Gleichwertigkeit besteht, kann nach Entscheidung des Prüfungsausschusses unter Auflagen im Umfang von maximal 30 ECTS, die zur Herstellung der Gleichwertigkeit erforderlich sind, zugelassen werden. Die Auflagen sind bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
Vorpraktikum
/
Studienbeginn
Sommersemester und Wintersemester
Lehrsprache
deutsch
Akkreditierung
intern akkreditiert bis 31.08.2025, Interne Akkreditierung