Skip to main content

Weitere Informationen zu Stipendien / Fördermöglichkeiten

 

Überblick über die Möglichkeiten - umfassende Datenbanken:

Der Stipendienlotseist die Stipendiendatenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie wird fortlaufend aktualisiert und ermöglicht es, durch ein entsprechendes Suchformular, passgenau Stipendien zu finden.

MyStipendium.deist Europas größte Stipendienplattform. Mittels Matching-Verfahren wird schnell, einfach und kostenlos ermittelt, welche Stipendien zum eigenen Profil passen.

Der Elternkompassist ein Informations- und Beratungsservice der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Online-Seminare, Chats und individuelle Beratungen werden kostenfrei angeboten. Der „Stipendium-O-Mat“ dient der Recherche.

 

Begabtenförderung im Hochschulbereich

Die Datenbank StipendiumPlus wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und widmet sich dem Thema „Begabtenförderung im Hochschulbereich". 13 Begabtenförderungswerke stellen Ihr Angebot dar, um Studierende, Promovierende und junge Forschende mit besonderen Talenten finanziell und ideell zu unterstützen.

Avicenna-Studienwerk / Cusanuswerk e.V. / Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) / Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst / Friedrich-Ebert-Stiftung / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit / Hanns-Seidel-Stiftung / Hans-Böckler-Stiftung / Heinrich-Böll-Stiftung / Konrad-Adenauer-Stiftung / Rosa Luxemburg Stiftung / Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) / Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

 

Stipendien/Fördermaßnahmen zur Umsetzung von Auslandsaufenthalten

Individuelle Beratung zu Stipendien und Fördermöglichkeiten für Outgoings und Incomings bietet das International Office an.

Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt umfangreiche Informationen für Incomings und Outgoings zur Verfügung.

 

Kooperative Promotionen

Eine Promotion an der Hochschule Kaiserslautern ist in kooperativer Form, d.h. in Zusammenarbeit mit einer promotionsberechtigten Universität möglich. In den Projekten der forschungsaktiven Bereiche stehen dafür i.d.R. aus Forschungsmitteln finanzierte Projektstellen zur Verfügung, die im Rahmen der Stellenangebote der Hochschule  veröffentlicht werden. Alternativ kann die Promotion auch über ein Stipendium finanziert werden.

Die Stellen- und Stipendiensuche von EURAXESS enthält zahlreiche Job- und Stipendienangebote in Wissenschaft und Forschung in Deutschland, Europa und anderen Regionen der Welt.