Informationen zum berufsbegleitenden Studium

Zielgruppe:

Berufstätige mit abgeschlossener, qualifizierter
Berufsausbildung und Hochschulzugangsberechtigung 

Zulassungsvoraussetzungen und Abschluss:

Hochschulzugangsberechtigung durch

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister oder Techniker
  • Beruflich qualifizierte Personen (Gesamtnotendurchschnitt aus Abschlussprüfung und Abschlusszeugnis der Berufsschule min. 2,5)

Zusätzlich muss eine qualifizierte, einschlägige Berufstätigkeit nachgewiesen werden.

Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen.

Kosten / Bildungsfreistellung: 

Als Erststudium sind mit Kosten von ca. 300 € (Gebühr zfh) + 103 € Sozialbeitrag pro Semester zu rechnen. Es besteht die Möglichkeit der Bildungsfreistellung. In Rheinland-Pfalz beträgt der Freistellungsanspruch in der Regel zehn Tage in einem Zeitraum von zwei Kalenderjahren.

Regulärer Beginn: 

Jeweils zum Sommersemester (März)

Vorlesungszeiten: 

Die Präsenzveranstaltungen finden in einem zweiwöchigen Turnus freitags (14:00 - 19:00 Uhr) und samstags (8:00 - 15:30 Uhr) statt. Zusätzlich gibt es pro Semester in der vorlesungsfreien Zeit eine einwöchige Blockveranstaltung, in der überwiegend Labore durchgeführt werden.

Studienablauf:

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester (4 Jahre).

Das berufsbegleitende Studium gliedert sich in Selbststudium und Präsenzzeit. Der Anteil von Labor- und Präsenzphasen beträgt etwas mehr als ein Drittel, der Anteil von Selbstlernphasen damit ca. zwei Drittel des gesamten Arbeitsaufwandes.

Das Bachelorstudium umfasst einen Workload von 180 ECTS-Punkten.

Methoden: 

Vorlesungen, Seminare und Labore finden als Präsenzveranstaltungen statt. Diese sollen Ihnen an gezielten Beispielen helfen, den Stoff aufzuarbeiten und Fragen, die während der Selbststudiumsphase aufgetreten sind, zu klären.

Optimal unterstützt werden Sie auch durch moderne E-Learning-Inhalte und die E-Learning-Plattform openOLAT. Um Fragen zeitnah zu klären, werden auch Online-Sprechstunden angeboten.

Praxisprojekte: 

Mentorbegleitete praktische Tätigkeit und Bachelorarbeit können beim Arbeitgeber / Unternehmen absolviert werden.

Präsenzort: 

Hochschule Kaiserslautern

Schoenstraße 11 (Vorlesungen) und Morlauterer Straße 31 (Labore)

Präsenztage Wintersemestersemester 2019/20 (2.+6. Semester):

04./05.10.2019
18./19.10.2019
15./16.11.2019
29./30.11.2019
13./14.12.2019
10./11.01.2020
24./25.01.2020
07./08.02.2020

zusätzliche Prüfungstermine: 28./29.02.2020

Blockwoche:  17.02. - 18.02.2020

Präsenztage Wintersemestersemester 2019/20 (4. Semester):

27./28.09.2019
11./12.10.2019
25./26.10.2019
08./09.11.2019
22./23.11.2019
06./07.12.2019
17./18.01.2020
31.01./01.02.2020

zusätzliche Prüfungstermine: 28./29.02.2020

Blockwoche:  10.02.2020 und 15.02.2020

Ansprechpartner

Bild von Dr. Cemal Engin
Studiumsorganisation
Dr. Cemal Engin
Bild von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Platzer
Studiengangsleiter
Prof. Dr.-Ing. Bernhard Platzer

Bewerbung

Nur zum Sommersemester:   

Ende November – 15. Januar