Informatik

Unser Master-Studiengang Informatik führt die Bachelor-Studiengänge Angewandte Informatik, Digital Media Marketing, Medieninformatik und Medizininformatik am Standort Zweibrücken konsekutiv fort.
Mit dem Master-Abschluss soll einerseits die Fachkompetenz des Informatikers speziell auf dem Gebiet der Softwaretechnik erhöht werden, um ihn einerseits dort unschlagbar zu machen. Dabei soll die der Informatik innewohnende Unspezialisiertheit ihn für ein vielfältiges Aufgabenspektrum qualifizieren und genau die Fähigkeiten vermitteln, die dem Anforderungsprofil eines System-Analytikers oder Software-Architekten und eines Projektleiters entsprechen.
Andererseits soll auch Absolventen z.B. des Digitalen Medien Marketing eine Heimat geboten werden, indem auch hierfür besondere Lehrveranstaltungen angeboten werden.
In jedem Fall werden besondere theoretisch-analytische Fähigkeiten verbunden mit wissenschaftlicher Methodik vermittelt. Der Abschluss ermöglicht folgerichtig den Zugang zur Promotion.

Warum Informatik Master studieren?

Die Anwendungsbereiche der Informatik sind vielfältig und die Berufsperspektiven sind sehr gut. Mit Vertiefungsangeboten und Projektarbeiten können Sie Schwerpunkte in einem  Anwendungsbereich setzten, der Ihre Vorkenntnisse vertieft oder mit weiteren Kompetenzen ergänzt. Die Vertiefungsfächer nehmen dabei eine Doppelrolle ein: Sie bieten eine solide Basis in wichtigen und wirtschaftlich relevanten Themen und sind gleichzeitig Anwendungsbereich für den Erwerb methodischer Kompetenzen.

Allgemeine Informationen

Praxisbezug

Mit dem Vertiefungsfächern besteht ein Angebot zu aktuellen Themen der Informatik. Projekte in den gewählten Anwendungsbereichen schaffen den direkten Praxisbezug. Im Hinblick auf die spätere berufliche Tätigkeit ergänzen Veranstaltungen zum Internationalen Projektmanagement, zur wissenschaftliche Kommunikation und zu Führungs- und Kommunikationstechniken das individiuelle Studienprofil.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Master-Studium zugelassen werden können Studierende, die einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss mit einer guten Abschlussnote in den Studiengängen der Informatik oder eng verwandten Studiengängen vorweisen. Nähere Einzelheiten hierzu regelt die Prüfungsordnung.

Berufsbilder

Das Master-Studium vermittelt vertiefte Kenntnisse der Informatik. Unsere Absolventen besitzen die Fähigkeit, selbständig und praxisnah mit wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen der Informatik zu arbeiten. Ihre Berufschancen sind überdurchschnittlich hoch, die Arbeitsbereiche vielfältig. Arbeitsgebiete in Wirtschaft, Forschung und Lehre sind in nahezu allen Branchen und Disziplinen zu finden.

Kontakt

Studiengangsleiter Informatik (M. Sc.)
Prof. Dr. Hans-Jürgen Steffens

Informationen

Bewerbung

Hier direkt bewerben.
Bewerben zum Wintersemester bis 15.07. und zum Sommersemester bis 15.01.