Zum Hauptinhalt springen

Mentoringprogramm zur Unterstützung der Studierenden - MENTOR

Wie nennt sich Ihr Projekt und worum geht es in Ihrem Projekt?

Mentoringprogramm durch ProfessorInnen zur Unterstützung der Studierenden - MENTOR

Jedem Studierenden bzw. jeder Studierende im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen wird zu Studienbeginn ein Professor bzw. eine Professorin als Mentor bzw. Mentorin zugeteilt. Die MentorInnen begleiten, unterstützen und fördern die Studierende während ihres gesamten Studiums. Hierbei verstehen sich die MentorInnen als Wegbegleiter und Impulsgeber. Das Mentoringprogramm ermöglicht eine Förderung individuell nach den Bedürfnissen und Interessen der Studierenden, um langfristig den Studienerfolg zu erhöhen und Abbrecherquoten zu reduzieren.

 

Welche Ziele sollen mit dem Projekt erreicht werden?

Das Hochschulstudium unterscheidet sich vom gewohnten Umfeld der Schule und stellt des Öfteren an die Studierende neue bzw. umfangreichere Anforderungen und Erwartungen. Ziel des Mentoringprogramms durch die ProfessorInnen des Studiengangs Bauingenieurwesen ist es, die Studierenden während des gesamten Studiums zu unterstützen und zu motivieren, sie individuell nach Bedarf und Interessen zu fördern und ihnen die Orientierung im Studium zu erleichtern. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Mentorings können beispielsweise Fragen zum Studienablauf, Vertiefungsrichtungen oder zukünftige Karriere diskutiert, von den MentorInnen Anregungen gegeben sowie mögliche Herausforderungen im Studienalltag erörtert werden. Langfristig erhöht sich dadurch der Studienerfolg, da durch die Betreuung und des Austausches Schwierigkeiten während des Studiums frühzeitiger erkannt und behoben werden können.

 

Was sagen die Studierenden über dieses Projekt?

Die teilnehmen Studierenden haben das Mentoringprogramm sehr begrüßt. Der persönliche Austausch und die Nähe zu den ProfessorInnen insbesondere in den Zeiten von Corona wurden von den Studierenden als sehr hilfreich wahrgenommen und haben zum Erfolg beigetragen.

 

 

Das Projekt "MENTOR" wurde 2020 durchgeführt und mit 20.000 € gefördert.