Übersicht

Der praxisorientierte Bachelor-Studiengang Wirtschaft und Recht verbindet betriebswirtschaftliche und juristische Inhalte mit internationaler Ausrichtung. Durch die Kombination aus BWL und Jura eröffnen sich Absolventen beste Karrierechancen. 

Bewerbungsschluss: 15.07.2018!

Der Studiengang „Wirtschaft und Recht“ in Kooperation mit dem (Pfälzischen) Oberlandesgericht ist in Deutschland einmalig

  • Hier werden sowohl betriebswirtschaftliche als auch juristische Themengebiete in den jeweiligen Modulen gelehrt.
  • Ziel dieses Studiengangs: 

    • Vermittlung von Kompetenzen in den Bereichen Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
    • Berücksichtigung beider Schwerpunkte in der Praxis
       

Beste Aussichten in der Wirtschaft in folgenden Unternehmensbereichen

  • Management in mittleren und großen Unternehmen

  • Wirtschaftsprüfung

  • Steuerberatung

  • Insolvenzberatung

  • Unternehmensberatung

  • Eventmanagement

  • Gesundheitswesen

  • Staatliche Einrichtungen

 

"Wirtschaft und Recht" in Zweibrücken

Im modernen zukunftsweisenden Studiengang "Wirtschaft und Recht" bringt die Kooperation der Hochschule Kaiserslautern mit dem Pfälzischen Oberlandesgericht das auf beiden Seiten vorhandene Expertenwissen zusammen, was wiederum für die spätere berufliche Laufbahn von Vorteil ist.

Der Pfälzische Merkur berichtete über den neuen Studiengang "Wirtschaft und Recht" in Zweibrücken. Nähere Informationen finden Sie hier.

Hier klicken um die Lightbox zu öffnen!

Kontakt

Bild von Prof. Dr. jur. Rolf Pohl
Studiengangsleitung
Prof. Dr. jur. Rolf Pohl
Bild von Ass.jur. Inga Neumüller
Assistentin
Ass.jur. Inga Neumüller
Bild von Diana Eicher
Studierendensekretariat
Diana Eicher

Pfälzisches Oberlandesgericht

Hier finden Sie weitere Informationen zum Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken

Information & Beratung:

Antworten auf alle Fragen rund um das Studium "Wirtschaft und Recht" erhalten Sie hier: ba-wur(at)hs-kl(dot)de