Digital Engineering

Digital Engineering ist ein anwendungsnaher Ingenieurstudiengang an der Schnittstelle zwischen Elektrotechnik und Informatik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering.
Die Lehrveranstaltungen starten im Wintersemester 2019/2020 in Kaiserslautern. Dieser Studiengang wird von den Fachbereichen Angewandte Ingenieurwissenschaften (AING) aus Kaiserslautern und Informatik und Mikrosystemtechnik (IMST) aus Zweibrücken betreut.
Teile der Vorlesungen werden mittels Streaming zwischen den Standorten Kaiserslautern und Zweibrücken übertragen. Um eine Interaktion mit den Zuhörern_innen an den verschiedenen Standorten zu gewährleisten, werden „Audiance response systeme“ (ARS) eingesetzt, so dass trotz der räumlichen Trennung Fragen gestellt und auch Antworten gegeben werden können.
Die Lehrveranstaltungen finden vom 1. - 3. Semester am Standort in Kaiserslautern statt und vom 4. - 6. Semester am Standort in Zweibrücken. Das 7. Semester ist als Praxissemester angedacht und wird in einem Unternehmen durchgeführt.
Besonders macht diesen Studiengang unter anderem die ab dem 3. Semester durchgeführten, studienbegleitenden Projekte. Hier sollen gelernte Kompetenzen angewandt und erprobt werden. 

Im Studiengang Digital Engineering werden neben den klassischen Fächern der Elektrotechnik bzw. Informatik auch
→ Datenbanken
→ Regelungstechnik
→ Leistungselektronik
…  sowie vertieft Schnittstellenfächer wie
→ Digitaltechnik
→ Mikroprozessoren
→ Embedded System Engineering
unterrichtet.

Dieser Studiengang befindet sich aktuell noch in der Akkreditierungsphase (Entwicklungsphase) und kann zum Wintersemester 2019/2020 erstmalig gewählt werden.
Ab Mai 2019 finden Sie hier Zugriff auf folgende Unterlagen:
► Prüfungsordnung
► Modulhandbuch
► Studienpläne 
    (vorläufiger Studienplan Entwurf)
► Vorpraktikumsordnung

Zulassungsbedingungen

Schulabschluss

Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung (Meister, Techniker)

Numerus Clausus

Es ist kein NC vorausgesetzt.

Vorpraktikum

12 Wochen
Wir empfehlen, das Vorpraktikum vor Beginn des Studiums zu absolvieren. Studienbewerber_innen mit einer einschlägigen Berufsausbildung oder -erfahrung, die zum angestrebten Studiengang passt, sind vom Vorpraktikum grundsätzlich befreit.

Genauere Informationen zum Vorpraktikum finden Sie in der Vorpraktikumsordnung.
(Die Vorpraktikumsordnung wird im Mai 2019 hier online gestellt)

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse in Mathematik (Oberstufe) und in Englisch sind von Vorteil.

Als Programmiersprachen werden CC++ und Java gelehrt.
Vorkenntnisse sind hier keine vorausgesetzt.

Vorkurs Mathematik

Im Mathevorkurs werden alle mathematischen Grundkenntnisse der Oberstufe noch einmal wiederholt und aufgefrischt, um einen guten Start ins Studium zu ermöglichen. 

Termine, Inhalte und weitere Informationen zum Mathevorkurs finden Sie hier

Studiengebühren

Die Studiengebühren bzw. der Rückmeldebeitrag pro Semester der Studierenden des Studiengangs Digital Engineering orientieren sich am Fachbereich AING Kaiserslautern.

Weitere Informationen zu Studiengebühren finden Sie hier

Wichtige Ansprechpartner im Studiengang Digital Engineering

Bild von M. Sc. Karl-Georg Kettering
Studiengangskoordinator
M. Sc. Karl-Georg Kettering
Bild von Andrea Krahl
Dekanat AING in Kaiserslautern
Andrea Krahl
Bild von Dipl.-Kffr. Marie Kindopp
Dekanatsassistentin AING in Kaiserslautern
Dipl.-Kffr. Marie Kindopp
Bild von Dipl. Betriebsw. (FH) Ruth El Abed
Dekanatsassistentin IMST in Zweibrücken
Dipl. Betriebsw. (FH) Ruth El Abed
Bild von Stefanie Sander
Prüfungsamt AING in Kaiserslautern
Stefanie Sander