Skip to main content

Weiterbildender Studiengang

Sicherheitstechnik – Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Weiterbildungsstudium Sicherheitstechnik - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Der von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Render geleitete Studiengang findet in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern und der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) statt.

Das Studium, das in insgesamt fünf Semestern berufsbegleitend absolviert werden kann, endet mit dem Abschluss Master of Engineering (M.Eng.) und vermittelt die vertiefenden Kenntnisse, die Sie als zukünftigen Sicherheitsingenieur dazu befähigen, die an Sie gestellten Anforderungen als Experte/Sachverständiger in den Bereichen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes, unter anderem auf Baustellen, zu erfüllen.

In diesem Studiengang lernen Sie die unterschiedlichen Gefährdungen zu analysieren, sie zu beherrschen sowie Schutzmaßnahmen und Lösungsansätze abzuleiten.

Infos zum Studiengang

  • Berufsbegleitendes - duales Studium (Präsenz- und Selbststudium)
  • 4 Semester (Vorlesung) + 1 Semester (Masterarbeit)
  • 9 Präsenzwochen (2 bzw. 3 pro Semester)
  • Modularer Aufbau
  • Hohe Praxisorientierung
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
    (Zertifikat der HS Kaiserslautern und BG BAU)
  • OLAT Lernplattform des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP)
  • Studium in Kleingruppen (max. 24 Teilnehmer/innen)

 

Weitere Informationen finden Sie unter TAS : Technische Akademie Südwest e.V.