Zahlen und Fakten zur Hochschule Kaiserslautern

Die Hochschule ging 1996 aus einer Abteilung der Fachhochschule Rheinland-Pfalz hervor und untergliedert sich in fünf Fachbereiche an drei Studienorten in der Pfalz - Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken.

Zum Wintersemester 2017/18 bietet die Hochschule ca. 60 Studiengänge an. Im Bachelorbereich kann zwischen 25 klassischen Präsenzstudiengängen und sechs berufsbegleitenden Studiengängen gewählt werden. Neben den konsekutiven Masterstudiengängen werden ca. 15 weiterbildende Master in den Bereichen Bauingenieurwesen und Betriebswirtschaft angeboten.

Studierendenzahlen

Studierendenzahlen

Wintersemester 2016/17

Studierende insgesamt

6202

- davon weiblich

1942

- Anteil ausländischer Studierender

12,9%

Studierende am Studienort Kaiserlautern

2679

Studierende am Studienort Pirmasens

779

Studierende am Studienort Zweibrücken

2744

   

Personal

Personal

Wintersemester 2015/16

Beschäftigte

482,5

- davon Frauen

180

- Professorinnen und Professoren

148

Ansprechpartnerin

Bild von Elvira Grub, M.A.
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Elvira Grub, M.A.