Biographie

1. Wissenschaftlicher Werdegang

1983 - 1988

Studium Wirtschaftsingenieurswesen an der Universität Karlsruhe

1996

Promotion zum Dr. rer.oec bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer; Thema:  Die Analyse und Bewertung von Geschäftsprozessen in produzierenden Unternehmen auf Basis von Kennzahlensystemen

seit 1999

Professur für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken, Schwerpunkt IT Projektmanagement, Business Consulting, Modellierungsmethoden und Standardsoftware (insbesondere SAP)

2. Beruflicher Werdegang
 

1988 - 1989

Hewlett-Packard GmbH, Böblingen, Smalltalk Entwicklung, Prototyping eines SADT Modelling Tools

1989 - 1990

Elektrowatt Consulting, Frankfurt, Ingenieurberatung, Planung und Projektmanagement für den Bau von Großkraftwerken und Fernwärmetrassen

1991 - 1995

IDS Scheer GmbH, Saarbrücken, Unternehmens- und IT-Beratung, Projektleitung und Bereichsleitung für die Konsumgüter- und Prozessindustrie, BPR Projekte, SAP R/2 und SAP R/3 Einführungsprojekte

1995 - 1997

IDS Korea Ltd., IDS Gintic Ltd, IDS Asia, Singapur, Tokio, Seoul: General Manager, President und Vice President , Gründung und Aufbau von Tochterfirmen der IDS Scheer in Asien

1998 - 1999

CAT Net AG, Camelot IDPro GmbH, Topas Consulting GmbH: Vorstand, Mitglied der Geschäftsführung, Unternehmensberatung, IT-Beratung und SAP R/3 Einführungsprojekte

2000 - 2004

RWE AG, RWE Systems, RWE Consulting, Essen, Eschborn: Im Rahmen einer Freistellung Leiter Solution Center IT Anwendungen für klein- und mittelständische Energieversorger

3. Weiterbildung

2006, Forschungsfreisemester :

Tieto Finnland und Schweden, Entwicklung einer Projektmanagementmethode

2010, Forschungsfreisemester :

Tieto Deutschland und movento GmbH, Entwicklung von Offerings im Bereich Smart Energy, Smart Meter für die Energiewirtschaft

2014, Forschungsfreisemester:

Entwicklung von Strategien und Geschäftsmodellen für den Smart Market in Kooperation mit Unternehmen und Verbänden der Energiewirtschaft, Konzeption eines Vorgehensmodells zur Entwicklung von mobilen Applikationen

Lehrgebiete

  • Wirtschaftsinformatik