Ausstattung

Mechanische Werkstoffprüfung

  • Instrumentiertes Eindringhärteprüfgerät (Helmut Fischer; 2000 mN)
  • Universalhärteprüfmaschine (Instron Wolpert)
  • Universalprüfmaschinen (Zwick, u. a.; 100 kN bzw. 400 kN; Zug-, Druck- und Biegeversuch)
  • Mikrouniversalprüfmaschine (Messpysik Materials Testing; 500 N (2 kN); Mikrozug-, -druck- und -biegeversuch)
  • Servohydraulische Prüfmaschine (Schenck; 160 kN)
  • Umlaufbiegemaschine (Schenck)
  • Mikrobiegeschwingprüfmaschine (Sincotec Bauteil-Prüftechnik; 500 mN)


Analytik

  • Zwei Röntgendiffraktionssysteme XRD (GE Sensing & Inspection Technologies) mit

    • Mikrofokusröntgenröhre und großer Eulerwiege (vgl. Bild)
    • TS-4 Aufsatz für Theta/Theta-Betrieb
    • Cr- und Cu-Röntgenröhren
    • Primärstrahldurchmesser bis 50 µm
    • Lokale Eigenspannungs- und Lastspannungsanalysen
    • Gefüge (Phasenart, Nanokorngrößen, Gitterverzerrung)
    • Texturanalysen

  • Konfokal- und Lichtmikroskopie (Carl Zeiss Microscopy)
  • Oberflächenmesssystem (Ametek; Form Talysurf INTRA )