Befreiung Fach Deutsch

Kandidatinnen und Kandidaten werden auf Antrag von der Feststellungsprüfung im Fach Deutsch befreit, wenn sie einen der folgenden Nachweise vorlegen können:

  • ein Zeugnis über die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH 2) mit Nachweis der uneingeschränkten sprachlichen Studierfähigkeit
  • das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz der Stufe II (DSD II)
  • das Große oder das Kleine Sprachdiplom des Goethe-Instituts
  • die Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts
  • ein TestDaF-Zertifikat der Niveaustufe TDN 4 in allen Teilprüfungen
  • ein Zertifikat "telc Deutsch C1 Hochschule"