Zum Hauptinhalt springen

2017

Im Jahr 2017 fand im Qualitätsmanagement Lehre folgendes statt:

Verfahren der Erstakkreditierung  

Laufende Verfahren
:

Wirtschaft und Recht (B.A.)

Abgeschlossene Verfahren:
Virtual Design M.A.
Industriepharmazie (berufsbegleitend) B.Sc.
Mechatronik (berufsbegleitend) B.Eng.

Interne Qualitätssicherungsverfahren

Laufende Verfahren

Clusterakkreditierung Studiengänge Informatik:
Angewandte Informatik B.Sc.
Medizininformatik B.Sc.
Medieninformatik B.Sc.
Digital Media Marketing B.Sc.
IT-Analyst  B.Sc.
Informatik  M.Sc.

Abgeschlossene Verfahren:
Architektur B.A. / M.A.
Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge (BbB): Automatisierungstechnik B.Eng.
Prozessingenieurwesen B.Eng.
Industrial Engineering B.Eng.
Angewandte Pharmazie B.Sc.
Chemietechnik B.Sc.

Expertenworkshops im Rahmen internen Akkreditierungsverfahren

Expertenworkshop Informatikstudiengänge (2 Tage)
Expertenworkshop Wirtschaft und Recht

Gremiensitzungen

Vorbereitung und Durchführung der 38.-47. Sitzung des Senatsausschuss Qualität und Lehre (SQL)
Vorbereitung und Durchführung  5. Sitzung des Qualitätsbeirats (QB) – Teilnahme an der 6. Sitzung des QB (erstmals beim Kooperationspartner HS Worms)
Durchführung des  17.Treffens und Teilnahme am 18. Treffen der Qualitätsmanagementbeauftragten der Rheinland-Pfälzischen Hochschulen

Evaluationen

Überarbeitung der Evaluationssatzung
Einberufung der anlassbezogen arbeitenden AG Evaluation
Unterstützung der Aufgabenerfüllung einzelner Studiengänge hinsichtlich spezieller Evaluationsmaßnahmen
Koordination  und Durchführung der regelmäßig vorgesehenen Evaluationen:
Studieneingangsbefragung
Studienabschlussbefragung
Absolventenbefragung (mit Auslosung der Gewinner der Teilnahmepreise)
Lehrveranstaltungsbefragungen

Hochschuldidaktik

Konzeption und Durchführung des 1. Neuberufenen Workshops für Professorinnen und Professoren der rheinland-pfälzischen Hochschulen (in Kooperation mit der HS Ludwigshafen)

Fördermittel Lehre

Ausschüttung der Fördermittel für die 3. Vergaberunde (2017)

Systemakkreditierung

Bearbeitung der Auflagen und Empfehlungen im Rahmen des Verfahrens der Systemakkreditierung

Dokumente

Überarbeitung zur Beschlussfassung der Dokumente:

  • Curriculare Richtlinien (Auflagenerfüllung Systemakkreditierung)
  • EvaSatz
  • Q-Profil
  • Empfehlungen Gutachtergruppe
  • TGO
  • Checkliste Formale Kriterien
  • Neue Dokumente:
  • Darstellung des Zusammenspiels der Dokumente (Auflagenerfüllung Systemakkreditierung)
  • Funktionendiagramm
  • Flexible Studienmodelle an der Hochschule Kaiserslautern

Öffentlichkeitsarbeit - Vernetzung - Weiterbildung

  • Konzeptionierung und Durchführung 3. Tag der Lehre, Studienort Pirmasens, mit Unterstützung durch Referate der Hochschule (im Rahmen der Demografiewoche RLP): „Lehre neu denken. Wie begegnen wir der wachsenden Unterschiedlichkeit unserer Studierenden?“
  • Weiterentwicklung Website
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Jahresauftaktfeier 

Teilnahme an Tagungen/ fachl. Austausch:
Steuerung und Effekte von QS und QM in Studium und Lehre -  Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Expertengespräch Systemakkreditierung – FU Berlin
QMB-Runde Rheinland-Pfalz

Weiterbildungen in 
Akkreditierung von Joint Programmes
Design-Thinking