Unsere Dienste

Die wichtigsten Aufgabenbereiche sind:

  • Konzeption und Betrieb des hochschulweiten Kommunikationsnetzes, Einbindung in überregionale Netze (Hochschulnetz RLP, Internet) sowie die Realisierung von Zugangsnetzen (VPN, WLAN).
  • Betrieb und Pflege zentraler Server und Rechnerpools.
  • Systemtechnische Betreuung des E-Learning Projekts der Hochschule.
  • Systemtechnische Betreuung der EDV in der Verwaltung und Bibliothek.
  • Betrieb aller netzbasierten Kommunikations-Dienste (Mailsystem, Fileservice, WWW, News, FTP, Name- und Timeserver).
  • Benutzermanagement: Zentrale Benutzerverwaltung an der Hochschule, Identity-Management, Betrieb verschiedener Authentifizierungssysteme (LDAP, Radius, Shibboleth, ADS).
  • Integration in die DFN-AAI, Vergabe von Zertifikaten in der DFN-PKI.
  • Datenmanagement: Zentrale Fileservices, Datenhaltung und Datensicherung.
  • Bereitstellung von Rechenleistung.
  • Beratung und Unterstützung der Hochschule bei der Vorbereitung, der Entwicklung und beim Einsatz von Anwendungen im Bereich der Informationsverarbeitung und IT-basierter Kommunikationsdienste (Integriertes Informationsmanagement). Dazu zählen z.B.:

    • Automatisierte Erstellung differenzierter E-Mail Verteilerlisten
    • Automatisierte Erstellung von Adressverzeichnissen
    • Automatisierte Bereitstellung von Authentifizierungsdaten

Das Rechenzentrum ist eine zentrale Einrichtung des Senats der Hochschule Kaiserslautern und bildet den Kern einer modernen, kooperativen Versorgung aller Hochschulmitglieder mit Dienstleistungen der Informations- und Kommunikationstechnik.