Wo liegen meine Vorteile?

Ein KOSMO-Studium richtet sich an Studierende, die früh praktische Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln oder die sich in ihrem Unternehmen beruflich weiterentwickeln möchten. Die Hochschule Kaiserslautern versteht sich als regional verankerte Hochschule, entsprechend fokussiert KOSMO insbesondere regionale Unternehmen, etwa 100 km um die einzelnen Standorte - auch gerne grenzübergreifend in die Großregion. Natürlich bestehen einzelne Kooperationen auch mit überregionalen Unternehmen.

In einem kooperativen/ dualen Studium werden erhöhte Anforderungen an das eigene Zeit- und Selbstmanagement sowie an Engagement und Leistungsbereitschaft gestellt. Zur Unterstützung haben  KOSMO-Studierende die Möglichkeit vor Studienbeginn an einem Workshop zum Thema Zeit- und Selbstmanagement teilzunehmen.

Gelingt es ihnen Hochschule, Unternehmen und Freizeit gut miteinander zu verzahnen, genießen Sie als kooperativ Studierende die Vorteile eines erhöhten Praxisbezuges und haben die Chance Theorie und Praxis intensiv zu verbinden. KOSMO-Studierende sehen den größten Vorteil darin, dass sie während Ihrer Arbeit noch etwas für ihr Studium lernen können, während ihre Mitstudierenden Nebenjobs haben, die unabhängig vom Studium zu sehen sind. Zusätzlich ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch nach Abschluss ihres Studiums vom Unternehmen übernommen zu werden.

Für Vorpraktikum, Praxisphase und Bachelorarbeit entfällt die Suche nach einem geeigneten Unternehmen, so dass es im Verlauf des kooperativen/ dualen Studiums oft einfacher wird als in einem herkömmlichen Studium.
Das Entgelt wird monatlich über den ganzen Studienzeitraum gezahlt.