Tüftler AG an der Hochschule Kaiserslautern


Für Schülerinnen und Schüler, die Interesse an Naturwissenschaft und Technik haben und sich einen praktischeren Zugang zu den sogenannten MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) wünschen als dies normalerweise im Schulunterricht möglich ist, startet die Hochschule Kaiserslautern nach den Sommerferien eine Tüftler-AG.

Themen

Wie beeinflusst das Klima unser Wohlbefinden? Welche Orte in unserer Umgebung verursachen klimabedingt eher Stress für unseren Körper, welche bergen Wohlfühlpotential? Wer sich für solche Fragen interessiert und lernen will, mit den entsprechenden Messinstrumenten nicht nur umzugehen, sondern sie auch selbst zu konstruieren, ist in der Tüftler-AG genau richtig.

Ziel ist es, ein Erfassungsgerät, ähnlich dem wichtigsten Messinstrument aus der berühmten US-TV-Serie "Star Trek", dem Tricorder zu bauen. Dieses soll dann als mobile Wetterstation dienen, die unter Einbindung der GPS-Koordinaten, Daten über Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit sowie Biovitaldaten und mehr erfasst, speichert und auswertet. In der AG wird gelötet, programmiert, experimentiert und es kann viel zu Sensorik und Mikrocontrollern gelernt werden. Außerdem werden mit Hilfe von CAD-Programmen am Computer Zeichnungen erstellt und die Funktionsweise und der Bau von 3D‐Druckern erklärt und diese auch in Betrieb genommen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Interessierte der Klassestufen 8 bis 12

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland‐Pfalz.

 

Wann startet die AG?

Geplanter Start ist der 14. September 2016, 14:00 – 15:30 Uhr, Hochschule Kaiserslautern, Campus Morlautererstraße 31. Die AG soll wöchentlich über das gesamte zweite Schulhalbjahr stattfinden.

 

Wer betreut die AG?

Geleitetet von Hochschulmitarbeiter Dipl.-Ing. Benjamin Allbach und Studierenden der Hochschule.


ANMELDUNG AN : BENJAMIN.ALLBACH@HS‐KL.DE

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Benjamin Allbach, Tel. 0631/3724-2708, benjamin.allbach@hs-kl.de

Flyer zur AG

 

 

 

Benjamin Allbach erfasst gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Umgebungsdaten mithilfe eines TricordersHier klicken um die Lightbox zu öffnen!
Benjamin Allbach erfasst gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Umgebungsdaten mithilfe eines Tricorders

Weitere Auskünfte erteilt:

Referat Öffentlichkeitsarbeit und Schulkontakte
Dipl.-Ing. Benjamin Allbach