BotschafterInnenprogramm

Über das BotschafterInnenprogramm haben Studieninteressierte und Lehrkräfte die Möglichkeit Studierende zu ihren Schulen einzuladen. Die Botschafterinnen stellen die Hochschule und ihren individuellen Weg ins Studium vor. BotschafterInnen sind aber auch Ansprechpersonen bei Studieninfomesse in Schulen oder Begleitpersonen bei individuellen Besuchstagen an der Hochschule Kaiserslautern.

Hier klicken um die Lightbox zu öffnen!

Vorträge in Schulen

Studieren? Wenn ja, was? Wie funktioniert ein Studium? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Vor einer Studien- oder Berufsentscheidung stehen für Schülerinnen und Schüler viele Fragen an.

Im Rahmen des BotschafterInnenprogramms besuchen in der Regel zwei Studierende die Schülerinnen und Schüler vor Ort in der Schule. Sie sprechen in ihrer Präsentation über die HS und das Studienangebot an den drei Studienorten Kaiserslautern, Zweibrücken und Pirmasens. Auch Zulassungsvoraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten sind Themen.

Authentisch berichten die Studierende über ihre Erfahrungen und ihre Motivation auf dem Weg in ihr gewähltes Studienfach und wie sich die Lebenswelt "Studium" anfühlt.

Den Rahmen der Veranstaltung bestimmen die Schulen. In der Regel ist eine Dauer von 45 bis 90 Minuten für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sinnvoll.

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Koordination Botschafterprogramm und Betreuung MINT-Mentoring-Tage, Referat Öffentlichkeitsarbeit und Schulkontakte
Dipl. Wirtschaftsingenieurin Annette Reder
Projektkoordination BotschafterInnenprogramm
Kristin Buchinger, M.A.

Anmeldebogen

Anmeldebogen

für Studierende ab dem

2. Semester