E-Teacher-Zertifikat

Im Zuge der wachsenden Technisierung ist auch in der Lehre ein deutlicher Wandel sicht- und spürbar. Durch den Einzug der elektronischen Medien wie Computer und Internet im (Lehr-)Alltag haben sich erweiterte Möglichkeiten für die Hochschullehre ergeben. Um diese Potenziale besser zu erschließen, können neue Kompetenzen die Lehre noch effizienter gestalten.

Zur Entwicklung und Stärkung dieser Kompetenzen – die vor allem von den in der Lehre involvierten Hochschulmitarbeitenden zukünftig benötigt werden – wurde das E-Kompetenz-Zertifikat der FH Kaiserslautern in Kooperation von Personalentwicklung und dem Referat Neue Lehr- und Lernformen konzipiert. Das Zertifikat soll vor allem befristet beschäftigte Mitarbeitende wie Assistentinnen und Assistenten der Fachbereiche dazu befähigen, neue Medien sinnvoll in die Lehre zu integrieren. Darüber hinaus zeigt sich die Nachhaltigkeit dieses Ansatzes besonders in der Verwertbarkeit des Zertifikats nach Ablauf der Beschäftigung an der Hochschule.

Auf den folgenden Unterseiten wird neben den  FAQ´s zum E-Teacher auch eine ausführlichere Beschreibung des  modularen Aufbaus des Zertifikats vorgestellt. Des Weiteren wird im Modulkatalog der Personalabteilung über die kommenden Veranstaltungen informiert. Und für Rückfragen finden Sie die relevanten Kontaktdaten.

Ansprechpartner

Bild von Tobias Decker, M.Sc. MBA
Koordination
Tobias Decker, M.Sc. MBA
Bild von Dipl.-Inf. (FH) Andrea Eichinger
Projektmitarbeiterin FIS
Dipl.-Inf. (FH) Andrea Eichinger
Bild von Raphael Kiefer, B.Sc.
Projektmitarbeiter FIS
Raphael Kiefer, B.Sc.