Zum Hauptinhalt springen

Digitaltag 2021 - Wir sind dabei!

Lösungsansätze finden, Innovationen anstoßen mit den Werkzeugen im „Atelier de Transfert“

Lernen Sie das „Atelier de Transfert“, die Kreativwerkstatt der Hochschule Kaiserslautern kennen, in der gemeinsam mit Unternehmen an Problemlösungen, der Optimierung von Prozessen oder dem Vorantreiben von Innovationen gearbeitet wird.

10:00 – 11:00 Uhr

elab2go – Mobile Engineering Lab: Online-Demos zu Predictive Maintenance und Maschinellem Lernen

Auf der Online-Plattform elab2go - Mobile Engineering Lab werden wechselnde Demonstratoren und Tutorials vorgestellt, die die Funktionsweise technologischer Trends an praxisrelevanten didaktisch aufbereiteten Projekten veranschaulichen.

11:00 - 17:00 Uhr

Intuitive Softwaregestaltung unterstützt die Vermittlung klassischer Musik

Den Pausengong in Schulen durch Sequenzen aus klassischen Musikstücken ersetzen. Der Vortrag zeigt, wie diese Idee des Musikpädagogen Robert Leonardy aus menschzentrierter Perspektive in eine intuitive Software zur Anwendung überführt werden kann.

ganztägig abrufbar, von 15:00 - 16:00 Uhr stehen die Vortragenden Interessierten für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung

Digitaler Lunch: Im Gespräch mit Hochschulen zu Digitalisierungsthemen

Ein virtueller Austausch in lockerer Atmosphäre mit vielfältigen Einblicken in Themen und Projekte der Hochschule Kaiserslautern aus dem Bereich Digitalisierung. Mehr Info

12:00 - 14:00 Uhr

Rollstuhlsitzauflage zur Dekubitusprävention und Bewegungsmotivation

Um die digitale Transformation im Gesundheitsbereich zu veranschaulichen, werden Sensorsysteme zur Motivation und Anleitung bzw. Monitoring von körperlichen Übungen bei Menschen mit Bewegungseinschränkungen vorgestellt.

ganztägig

Wir müssen reden! - Mit digitalen Formaten internationale Fachkräfte erfolgreich rekrutieren

Digitaler Workshop in dem gezeigt wird, wie Unternehmen internationale Talente finden, wenn sie in den Austausch mit ihnen treten. Im Mittelpunkt stehen digitale Interviews und das Erkennen von Potentialen.

11:00 - 12:30 Uhr

Mikrotechnischer Sensor für Körpernahe Feuchtemessung

Vorstellen des, an der Hochschule Kaiserslautern entwickelten thermische Feuchtesensors, der optimale Voraussetzungen für körpernahe Feuchtemessungen bietet und die Feuchtigkeit in Textilien präzise und energieeffizient misst. Das ist insbesondere für Sportler*innen wichtig, da ein Wasserverlust von zwei Prozent bereits zu körperlichem und geistigem Leistungsverlust führt.

So finden Sie Aktionen:

  • Gehen Sie auf https://digitaltag.eu/aktionen
  • Geben Sie einen Suchbegriff ein
  • Verfeinern Sie ggf. Ihre Suche, indem Sie einen der vorgegebenen Themenbereiche Arbeit und Leben, Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Umwelt, etc. eingeben und/oder das Format des Beitrags wählen (Online-Plattform, Podcast, Video, etc.).
  • Sie können Ihre Suche noch weiter einschränken, indem Sie auf die Deutschlandkarte gehen und Angebote aus einer bestimmten Region suchen. Sie erhalten dann eine Übersicht aller Angebote.
  • Durch Klick auf die einzelne Angebotskachel erhalten Sie Infos zur gewählten Aktion und zu den Möglichkeiten der Teilnahme.

Viel Spaß!

Alle Angebote zum deutschlandweiten Digitaltag 2021 unter https://digitaltag.eu/