Prof. Dr.-Ing. Wulf Kaiser

Biographie

  • 08.1990 - 12.1992 : Assistent am Institut für techn. Chemie, RWTH Aachen
  • 08.1990 - 12.1992 : PhD thesis Inst. f. Technische Chemie & Inst. f. Verfahrenstechnik RWTH Aachen
  • 01.1993 - 12.2000 : BASF Ludwigshafen
    • 01.1993 - 07.1998 : Department of Process Engineering, Hauptlabor
    • 08.1998 - 12.2000 : Steamcracker Management, Chief Technologist
  • 01.2001 - 03.2007 : THERMOSELECT SA, CTO (techn. Geschäftsführer)
  • 04.2007 - 07.2010 : weyer und partner GmbH, Leiter Engineering
  • 09.2010 : Professor, HS Kaiserslautern

Lehrgebiete

  • Verfahrenstechnik

Forschungsgebiete

Big Data in der Prozesstechnik

Tätigkeiten

  • Studiengangsleitung Master Prozesstechnik berufsbegleitend, Master

Expertise

  • Prozessentwicklung, d.h. Scale-up von der Laboranlage zur großtechnischen Prozessanlage
  • Feinchemie, d.h. Planung kleiner, hochspezialisierte Anlagen zur Herstellung von Wirkstoffen
  • Großchemie (LVOC Large Volume Organic Chemicals), d.h. Optimerung bestehender Raffinerien, Steamcracker, Aromaten- und Synthesegasanlagen - von der Verbesserung einzelner Units bis hin zum Online-Closed Loop Optimierer
  • Recycling, d.h. Planung und Optimerung von MBA bis MVA
  • Abfallwirtschaft, d.h. von der Bewertung der Entsorgungskosten bis zur Begleitung der Deponienachsorge
  • Kostenbewertung, d.h. von der Ermittlung von Investionsbudgets bis hin zur Wertermittlung technischer Anlagen
  • Technical Due Dilligence, d.h. Technische Gutachten bis zur Begleitung von M&A Prozessen.

Prof. Dr.-Ing. Wulf Kaiser

Fachbereiche

Angewandte Ingenieurwissenschaften

Sprechstunde

13:15 - 14:30 Uhr bitte per Email Termin vereinbaren!

Campus

Kaiserslautern

Raum

F2.017