Zum Hauptinhalt springen

Dr.-Ing. Stefan Staehle

Biographie

Stefan Staehle (*30.06.1984) forscht seit August 2018 am Institut für nachhaltiges Bauen und Gestalten der Hochschule Kaiserslautern zum Themenkomplex nachhaltiger Gebäudetypologien als Teil des durch die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie Bildung und Forschung (BMBF) geförderten  Forschungsvorhabens EnStadt:Pfaff. 
Von 2014 bis 2018 Promotion am Institut für Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen (IGMA) der Universität Stuttgart. Parallel dazu Tätigkeit als Autor und Planer in Bad Kreuznach. Mitglied der AG Multihalle: Entwicklungen von Programmen und Wiederaneignungsstrategien für die von Frei Otto im Rahmen der Bundesgartenschau 1975 errichteten Mannheimer Multihalle. Während des Architekturstudiums an der Universität Stuttgart Tätigkeit in verschiedenen Architekturbüros in Wien und Stuttgart. 2009 Mitbegründer des ArchitekturKollektivs Spatialforces (S/F).
Architekturtheoretische Texte unter anderem veröffentlicht in San Rocco #5 "Scary Architecture" (Architecture Takes Command), Studio Magazine #2 "Originals" (Misused Originals) und Horizonte Zeitschrift für Architekturdiskurs #9 "Ruine" (All Palaces are Temporary Palaces).

Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Institut für nachhaltiges Bauen und Gestalten - INBG