Biographie

1963 geboren am 17.02.1963 in Kuppenheim /Baden, Deutschland

1982 Abitur Tulla-Gymnasium, Rastatt

1984-1992 Architekturstudium an der TU Karlsruhe

1988 Auslandsstudium an der TU Delft

Praxisjahr in den Niederlanden: Mitarbeit bei Rolf Steenhuis Architekten (Gründungspartner Mecanoo)

1992 Diplom TU Karlsruhe, Diplomarbeit Russisches Konsulat in Stuttgart

1992 Mitarbeit bei Prof. Gerd Gassmann, Karlsruhe

1993-1995 Mitarbeit im Büro Jo Coenen, Maastricht, Niederlande

Verschiedene Ausfuehrungsprojekte und Wettbewerbe

Staedtebaulicher Wettbewerb Berlin ?Treptow Ankauf

1995 Mitglied der Architektenkammer Baden-Würtemberg, Deutschland

1994-1999 Lehrtätigkeit an der TU Karlsruhe mit Prof. Jo Coenen, Neave Brown,

Prof. ArnoLederer selbstaendiges Erarbeiten der Kurse Gebaeudelehre und Entwerfen

Initiator Austausch mit ecole d`architecture Strassbourg, Frankreich

Vorträge bei Prof. Alex Wall, Städtebau TU Karlsruhe

Gutachten Deutsche Luft-und Raumfahrt Gesellschaft, Koeln

Vorträge bei Prof. George Heintz, Ecole d´Architecture, Strasbourg (F)

Begleitung Studentenaustauschprogramm

1997 Gründung Büro Metropolitan Architecture Research Studio (M.A.R.S )

Wettbewerbe Rathaus Malsch, Ankauf, Haus Moser,Karlsruhe Realisiert 2000

Staedtebaukonzept Justizministerium Den Haag (fuer Jo Coenen & Co architekten

Staedtebaukonzept Innenministerium den Haag fuer Jo Coenen & Co architekten

Austellungsarchitektur in der Staedtischen Galerie Karlsruhe im ZKM

STO Ausstellungsstand Messe Friedrichshafen : Oberflaechen der Stadt

1999 Assistenzprofessur CESAP (Cooparativa de Ensino Superior Artistico Porto), Porto, Portugal

Internationaler Workshop World Culture Capitol Porto and Rotterdam

Seit 2000 Direktorbei Jo Coenen & Co Architekten, Maastricht

2001 Wettbewerb Belval-Ouest / Esch-Sur-Alzette, Luxemburg, 1. Preis

Wettbewerb Neugestaltung Fussgängerzone, Aachen, 2. Preis

Wettbewerb Flughafen Athen

Seit 2002 Supervisor Belval-Ouest / Esch-Sur-Alzette, Luxemburg

Masterplanerische Begleitung des Planungsprozesses

Seit 2002 Direktor Jo Coenen & Co Architekten, Luxemburg

Diverse Städtebau- und Architekturprojekte in Deutschland, Niederlande,Luxembourg u.Belgien

2007 Freiraumplanung: Wettbewerb Eingang UNESCO- Weltkulturerbe Voelklingen,1. Preis

WS 2006 Lehrauftrag HTW Saarbrücken

2007 IBA Hamburg 2013

Teilprojekt Masterplan Mitte,Reiherstiegsviertel

seit 2007 Gestaltungsbeirat Linz, Oesterreich

2008 1.Preis IBA HAMBURG Hamburg Wilhelmsburg 2013

Gesamtkonzept und Masterplan 190 Hektar ,Sprung ueber die Elbe, mit AgenceTER,Landschaft

3. Preis Port Perm, Russland

Masterplan fuer ein ehemaliges Hafenareal

Jurys, Workshops, Vorträge in Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Italien, Portugal

Sprachen Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch

Lehrgebiete

  • Entwerfen, Städtebau und Freiraumplanung

Tätigkeiten

  • Prodekan
  • Fachbereichsrat BG
  • Studiengangsleitung Architektur