TAG DER OFFENEN TÜR IM PFAFF-AREAL IN KAISERSLAUTERN

SAVE THE DATE
23 / 06 / 2019
10 bis 15Uhr
TAG DER OFFENEN TÜR IM PFAFF-AREAL
IN KAISERSLAUTERN
 

INFO +

Auf dem ehemaligen Pfaff-Areal in Kaiserslautern entsteht ein nachhaltiges und klimaneutrales Quartier. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsprojekt EnStadt:Pfaff erarbeitet und erforscht hierfür zukunftsweisende Konzepte und innovative Technologien. Im Zentrum des mit rund 23 Millionen € geförderten Forschungsvorhabens steht die Erreichung der CO²-Neutralität auf Quartiersebene durch ein effizientes und wettbewerbsfähiges Energiekonzept.

Ein Bestandteil des Forschungsvorhabens bildet die Entwicklung postindustrieller Quartierstypologien durch das Institut für nachhaltiges Bauen und Gestalten der Hochschule Kaiserslautern. Das Forschungsfeld operiert an der Schnittstelle von ökologisch nachhaltigen Bauweisen und der Ermittlung von zukünftigen Nutzeranforderungen mit dem Ziel urbaner Architekturen, in denen sich innovative Arbeits- und Wohnkonzepte dynamisch abbilden.

Am 23.06.2019 lädt die Pfaff-Areal-Entwicklungsgesellschaft zum Tag der offenen Tür auf dem Pfaff-Areal ein. Das Team von EnStadt:Pfaff wird an diesem Tag vor Ort sein, um das Projekt der Öffentlichkeit zu präsentieren.   

https://pfaff-reallabor.de/

 


Kategorie