Der CO2-Kreislauf der Erde, wie geht es weiter mit dem CO2-Anstieg?

Öffentlicher Abendvortrag +++ Termin/Ort: 03.05.2017, 19:30 Uhr, HS in Zweibrücken, Audimax +++ Referent: Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke, Dipl.-Physiker, Heidelberg +++ Zuständig: Dr. Zitt, NAWI e.V.

CO2 ist Hauptbestandteil der Photosynthese. Ohne CO2 gäbe es keine Pflanze, kein Tier und keinen Mensch. Mehr CO2 führt zu mehr Pflanzenwuchs. Es wird andererseits vermutet, dass der vom Menschen verursachte CO2-Anstieg in der Luft zu einer gefährlichen globalen Erwärmung führen könnte. Wohin geht das menschgemachte CO2 aus Kohle-, Erdölverbrennung und Waldrodung? Wie weit kann der atmosphärische CO2 Gehalt noch ansteigen, wenn wir weiterhin Kohle und Erdöl verbrennen? Ist dieser Anstieg Fluch oder Segen?

Kategorien

Standort: Zweibrücken
Bereich: Hochschule