Asteroiden zum Greifen nah – die Raumsonden OSIRIS-REx und Hayabusa2

Öffentlicher Abendvortrag des Naturwissenschaftlichen Vereins +++ Referent: Rainer Kresken, Raumfahrtingenieur, ESA/ESOC, Darmstadt

Asteroiden sind ein Schlüssel zur Erforschung der Entstehungsgeschichte des Sonnensystems. In vielen von ihnen hat sich unveränderte Materie aus der Zeit vor der Entstehung der Sonne und der Planeten erhalten. Zurzeit sind die Raumsonden OSIRIS-REx und Hayabusa-2 im Weltraum, um zwei solcher Asteroiden zu besuchen, auf ihrer Oberfläche Proben zu entnehmen und diese anschließend zurück zur Erde zur Untersuchung in wissenschaftlichen Labors zu bringen.

Rainer Kresken ist Leiter der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim und Raumfahrtingenieur am europäischen Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt. In seinem Vortrag stellt er die wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen der beiden Missionen vor und berichtet von ersten Ergebnissen.

Kategorie

Campus: Standort, Zweibrücken
Themen: Thema, Vortrag