Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Video-Editor und Motion-Designer (m/w/d)

Am Studienort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern ist im Referat Forschung und Projektkoordination ab sofort folgende Vollzeit-Stelle zu besetzen:

Video-Editor und Motion-Designer (m/w/d)

für das Wissenschaftsmarketing
Kennziffer: HS 2020/27

Ihre Aufgaben
Für die öffentlichkeitswirksame Darstellung unserer Forschungaktivitäten sollen bis Ende des Jahres Templates für Videos, ein Leitfaden für ihre Erstellung und eine zugehörige Webseite erarbeitet werden. Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erstellung digitaler Medien (Bild, Video, Ton)
  • Erstellung von (einfachen) Animationen
  • Aufnahme, Schnitt, Vertonung
  • Fertigstellung von bereits vorhandenem Videomaterial (Post Produktion)
  • Technikverantwortung für das Equipment
  • Unterstützung beim Aufbau eines Forschungs-Kanals und einer Landingpage für hochschulinterne Videos
  • Aufbereitung multimedialer Inhalte in unterschiedliche Formate für diverse Plattformen
  • Bildbearbeitung und Musikrecherche

Für Fragen zu den Inhalten der Stelle stehen Ihnen Frau Dr. Jessica Weyer und Frau Dr. Susanne Schohl  (Tel und/oder E-Mail) gerne zur Verfügung.

Ihr Profil
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium in den Bereichen Film und Fernsehen / Mediengestaltung / Medieninformatik / Medienproduktion / Video Produktion / Motion Design oder vergleichbar.
Sie haben sehr gute Kenntnisse der Werkzeuge und Software von Adobe bzw. Blackmagic Design (Premiere, After Effects, Photoshop, Illustrator, Davinci Resolve, Fusion, Gimp).
Außerdem bringen Sie mit:

  • Erfahrungen in Bildkomposition, Fotografie, Kameraführung und Dramaturgie
  • Erfahrungen mit professionellem Kamera-, Licht- und Ton-Equipment
  • Berufserfahrungen im Editing, Post Processing, Color Correction, Live-Streaming bzw. Broadcasting
  • Erfahrungen mit Sozialen Medien, insbesondere YouTube, Facebook, Instagram
  • Eigenständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Affinität zu digitalen und sozialen Medien
  • Kreativität und ein sehr gutes Gespür für Gestaltung und modernen Videoschnitt
  • Fundiertes technisches Fachwissen im Bereich Video- und Motion-Design
  • Erfahrung im Aufbau von Webseiten mit Typo3

Unser Angebot
An unserer Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der akademischen Weiterbildung erwarten Sie ein innovatives Arbeitsumfeld und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung. Die Hochschule Kaiserslautern unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

Die Stelle ist projektbedingt bis 31.12.2020 befristet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 10 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine tarifvertraglich geregelte betriebliche Altersvorsorge.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbes. Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Arbeitszeit) entsprochen werden kann.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes strebt die Hochschule Kaiserslautern eine weitere Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in der Wissenschaft, an.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Ihre Bewerbung
Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen und unabhängig von der geschlechtlichen Identität, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns unter Angabe der Kennziffer
HS 2020/27“ bis 08.07.2020 auf folgenden Wegen zukommen lassen können:
-    per E-Mail an bewerbung@hs-kl.de
Bitte nur ein einziger Dateianhang im pdf-Format, Dateigröße unter 5 MB.
-    per Post an die Hochschule Kaiserslautern, Dezernat Haushalt und Personal, Amerikastraße 1, 66482 Zweibrücken
Bitte keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches verwenden und keine Originale einreichen, da keine Rücksendung eingereichter Unterlagen erfolgt. Bewerbungen in Papierform werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.

Informationen zum Schutz der personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter www.hs-kl.de/bewerbung.

Stellendetails

Kennziffer

Kennziffer: HS 2020/27

Anstellungsart

Vollzeit 100 %

Bewerbungsfrist

08.07.2020

Dienstort(e)

Zweibrücken

Kontakt

Dr. Jessica Weyer

EU-Forschungsmanagement Koordinatorin Forschendes Lernen Projektmitarbeiterin Förderung individueller Studienwege - FIS

Dr. Susanne Schohl

Leitung Referat Forschung und Projektkoordination Allgemeine Verwaltung Gründungsbüro Projekt ODPfalz - Offene Digitalisierungsallianz für die Pfalz