Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Leiter*in Zentrale Dienste (m/w/div) - Facility- und IT-Management

Am Studienort Kaiserslautern der Hochschule Kaiserslautern ist im neuen Dezernat Zentrale Dienste ab 01.01.2021 folgende Vollzeit-Stelle zu besetzen:

Leiter*in Zentrale Dienste (m/w/div)

Facility-Management, Technische Dienste und Rechenzentrum
Kennziffer: HS 2020/33

Ihre Aufgaben
Sie leiten das Dezernat „Zentrale Dienste“, das die Bereiche Facility-Management, Technische Dienste mit der Hausverwaltung sowie das Rechenzentrum der Hochschule umfasst. In dem neuen Dezernat „Zentrale Dienste“ wird das gesamte Bereich der Infrastruktur ist Sie sind dabei für alle Hochschulstandorte in Kaiserslautern, Zweibrücken und Pirmasens verantwortlich.

Neben dem Tätigkeitsbereich „Technische Dienste“ mit rund 20 Mitarbeitenden steht die zweite Säule Ihres Tätigkeitsbereichs „Leitung des Rechenzentrums“. Das Rechenzentrumbetreibt die zentrale IT-Infrastruktur der Hochschule an allen Standorten und ist für die Mitarbeitenden aller Organisationseinheiten zentrale Ansprechperson in IT-Fragen. Im Rechenzentrum arbeiten rund 15 Mitarbeitende in den drei Fachgruppen „IT-Arbeitsplatzdienste“, IT-Anwendungsdienste“ und „IT-Infrastruktur- und Basisdienste“.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die Personal-, Projekt-, Auftragsplanung und -vergabe. Sie managen dabei auch die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und dem Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung, der Eigentümer der Hochschulliegenschaften ist. Sie nutzen die Gestaltungsspielräume, um unseren Studierenden, Mitarbeitenden und Gästen 

Sie erarbeiten Vorlagen für die Budgetplanung in Ihren Verantwortungsbereichen und arbeiten eng mit der Hochschulleitung bei der strategischen Weiterentwicklung der IT und des Facility-Managements zusammen und verantworten die operative Umsetzung.

Für Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen Herr Rudolf Becker (kanzler@hs-kl.de) gerne zur Verfügung.

Ihr Profil
Sie haben ein ingenieurwissenschaftliches oder ein informationstechnisches Studium (Master, Universitätsdiplom) erfolgreich absolviert.

Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in leitender Funktion in der Informationstechnologie oder im Facility Management mit einem ausgeprägten IT-Schwerpunkt. Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten haben Sie bereits komplexe technische Projekte erfolgreich geleitet und umgesetzt.

Sie arbeiten mit hoher Dienstleistungsorientierung und unterstützen die Fachbereiche, die Referate und die Institute in ihrer Arbeit durch die Sicherung des technischen Betriebs der Hochschule.

In Ihren bisherigen Tätigkeiten haben Sie bereits Ihren Führungsstil, der Sozialkompetenz mit Durchsetzungsstärke verbindet, unter Beweis stellen können. Sie verfügen über ein hohes Maß an Kreativität und Belastbarkeit sowie ausgeprägte eine Kommunikations- und Integrationsfähigkeit. Sie sind bereits mit Ihrem privaten PKW Dienstfahrten, insbesondere zwischen den Hochschulstandorten, durchzuführen.

Ein hohes Engagement für die Hochschule Kaiserslautern, auch in Zusammenarbeit mit Verantwortlichen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung ist für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot
An unserer Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der akademischen Weiterbildung erwarten Sie ein innovatives Arbeitsumfeld und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung. Die Hochschule Kaiserslautern unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine tarifvertraglich geregelte betriebliche Altersvorsorge.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbes. Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Arbeitszeit) entsprochen werden kann.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes strebt die Hochschule Kaiserslautern eine weitere Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in der Wissenschaft, an.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Ihre Bewerbung
Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen und unabhängig von der geschlechtlichen Identität, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis 02.10.2020 entweder per E-Mail an bewerbung@hs-kl.de oder per Post an die Hochschule Kaiserslautern, Dezernat Haushalt und Personal, Schoenstraße 11, 67659 Kaiserslautern.

  • E-Mail-Bewerbungen:

Bitte erstellen Sie eine Datei im pdf-Format, die Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen enthält (Datei-Anhang kleiner als 5 MB).

  • Bewerbungen in Papierform:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien (keine Originale!) ein und verwenden Sie keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen nicht erfolgt. Bewerbungen in Papierform werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Informationen zum Schutz der personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter www.hs-kl.de/bewerbung.

DER PRÄSIDENT
 

Stellendetails

Kennziffer

HS 2020/33

Anstellungsart

Vollzeit

Bewerbungsfrist

02.10.2020

Dienstort(e)

Kaiserslautern