Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Leiter*in des Referates Hochschulkommunikation (m/w/div)

Am Studienort Kaiserslautern der Hochschule Kaiserslautern ist ab 01.01.2021 folgende Vollzeit-Stelle zu besetzen:

Leiter*in des Referats Hochschulkommunikation (m/w/div)

Kennziffer: HS 2020/56

Ihre Aufgaben
Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist gelungener Wissenstransfer und konstruktiver Austausch mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unser Anliegen. Im Rahmen der Reorganisation wird der Bereich Hochschulkommunikation neu ausgerichtet, um vor allem die Vernetzung in die Region und in die Scientific Community durch eine Multi-Channel-Kommunikation zu stärken. Als Leitung des Referats Hochschulkommunikation verantworten Sie neben dem Ausbau des Referats folgende Aufgaben eigenverantwortlich: 

  • Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie der Hochschule sowie deren Coporate Identity
  • Planung der hochschulweiten Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Artikeldienst, Pressekonferenzen, Kontaktpflege, Expertenvermittlung, Webauftritt, Social Media-Kanäle, Grafik/Corporate Design, Merchandising, interne Kommunikation) im Team
  • Verantwortung für die interne und externe Kommunikation mit allen Zielgruppen und auf allen eingesetzten Kommunikationskanälen vor dem Hintergrund zunehmender Interdisziplinarität
  • eigenständiges Aufspüren und medienadäquate Umsetzung presserelevanter Themen in Zusammenarbeit mit den Organisationseinheiten der Hochschule sowie Monitoring und Analyse der Themen und Entwicklungen im politischen Raum
  • Gestaltung einer breiten, positiven Präsenz der Hochschule in regionalen, nationalen, internationalen und sozialen Medien, unter Nutzung der bestehenden Netzwerke sowie deren Ausbau
  • Pflege und Ausbau der Kontakte zu Medienvertretern
  • Beratung der Hochschulleitung in allen kommunikativen Belangen sowie bei der Marktorientierung der Studienangebote
  • Überführung der Kommunikationstrategie in die Marketingstrategie sowie Unterstützung und Beratung bei der Entwicklung von Vermarktungskonzepten der Standorte, Fachbereiche, Studiengänge sowie Forschungseinrichtungen
  • kommunikative Betreuung und gegebenenfalls Moderation von Veranstaltungen, Führungen u.ä.  

Für Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen Frau Kathrin Kilian (0631 3724-2376 / kathrin.kilian@hs-kl.de) gerne zur Verfügung.

Ihr Profil

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Magister, Diplom, 1. bzw. 2. Staatsexamen) im Bereich Journalismus, Medien und Kommunikation oder sonstiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit ausgewiesener beruflicher Expertise in diesen Bereich
  • Berufserfahrung im Wissenschaftsjournalismus in einer Hochschule, Forschungseinrichtung oder einer politischen Institution ist wünschenswert
  • einschlägige Erfahrung im Print-, Online- und Social Media Bereich sowie Erfahrung mit Krisenkommunikation
  • sicherer Umgang mit moderner IT (z.B. CMS, Datenbanken, Adobe Creative Cloud Applikationen, MS Office-Produkte) sowie mit Social Media (facebook, instragram, youtube, xing etc.)
  • sehr gute redaktionelle Fähigkeiten und Interesse an wissenschaftlichen Zusammenhängen
  • sehr gute Orthogafie- und Interpunktionskenntnisse in Deutsch sowie die Fähigkeit redaktionelle Texte zielgruppen- und medienspezifisch aufzubereiten
  • sehr gute Englischsprachkenntnisse sind erwünscht, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • fundierte methodische Kompetenzen im Bereich Markenaufbau und -stärkung sowie Marketing
  • Freude an der Erarbeitung von Lösungen im Team mit dem Ziel einer ergebnisorientiert Umsetzung
  • Teamfähigkeit sowie Erfahrung in der Führung von Projektgruppen und Teams
  • wünschenswert wären Erfahrung in der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen mit dem eigenen PKW

Unser Angebot
An unserer Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der akademischen Weiterbildung erwarten Sie ein innovatives Arbeitsumfeld und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung. Die Hochschule Kaiserslautern unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine tarifvertraglich geregelte betriebliche Altersvorsorge.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbes. Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Arbeitszeit) entsprochen werden kann.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes strebt die Hochschule Kaiserslautern eine weitere Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in der Wissenschaft, an.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Ihre Bewerbung
Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen und unabhängig von der geschlechtlichen Identität, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns unter Angabe der Kennziffer „HS 2020/56“ bis 05.10.2020 auf folgenden Wegen zukommen lassen können:

  • per E-Mail an bewerbung@hs-kl.de: 

         Bitte nur ein einziger Dateianhang im pdf-Format, Dateigröße unter 5 MB.

  • per Post an die Hochschule Kaiserslautern, Dezernat Haushalt und Personal, Postfach 1573, 67604 Kaiserslautern:

         Bitte keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches verwenden und keine Originale einreichen, da keine Rücksendung eingereichter Unterlagen erfolgt. Bewerbungen          in Papierform werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.

Informationen zum Schutz der personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter www.hs-kl.de/bewerbung.

DER PRÄSIDENT
 

 

 

Stellendetails

Kennziffer

HS 2020/56

Anstellungsart

Vollzeit

Bewerbungsfrist

05.10.2020

Kontakt

Kathrin Kilian, M.A.

Referentin der Hochschulleitung