Labor- und Werkstatttechniker_in im Fachbereich AING / Mechanische Bauteilefertigung und -prüfung / CAD-Konstruktion

Am Studienort Kaiserslautern der Hochschule Kaiserslautern ist ab 01.04.2019 folgende Vollzeit-Stelle zu besetzen:

Labor- und Werkstatttechniker_in


Mechanische Bauteilefertigung und -prüfung / CAD-Konstruktion
Kennziffer: AING 2019/01

Ihre Aufgaben

  • Auslegung, Aufbau und Betrieb von Fertigungsketten von der Einrichtung über die Fertigung mit spanenden Fertigungsverfahren bis zur Qualitätskontrolle der gefertigten Bauteile
  • Auslegung von Versuchen sowie deren Durchführung und Dokumentation
  • Auswertung von Ergebnissen im Bereich der Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitung und Prüfung der Bauteilqualität
  • Erstellung von Ergebnisberichten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Laborausstattung und des Laborbetriebs

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung im Bereich der mechanischen Fertigung mit Weiterqualifizierung zum/zur staatlich geprüften Techniker_in bzw. Handwerks-/Industriemeister_in
  • Praktische Erfahrung in der CAD-Konstruktion; Grundkenntnisse in FEM wünschenswert
  • Praktische Erfahrung in der CAD-CAM-Kopplung
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Fertigungsdigitalisierung wünschenswert
  • Praktische Erfahrung in der Bedienung von CNC-Maschinen (z.B. Dreh-, Fräs-, Bohrmaschinen)
  • Praktische Erfahrung in der Bedienung von Messgeräten wünschenswert (z.B. 3D-Koordinaten-Messgerät, Mikroskope, Werkstoffprüfung)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Technologien, Maschinen und Geräte
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten und -reisen mit dem eigenen PKW z.B. zwischen den Hochschulstandorten, zu Schulungen/Weiterbildungen, Kooperationspartnern, usw.
  • Gute Englisch-Grundkenntnisse


Unser Angebot
An unserer Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der akademischen Weiterbildung erwarten Sie ein innovatives Arbeitsumfeld und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und eine flexible Arbeitszeitgestaltung.      

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L. Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 9 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.


Die Hochschule fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).

Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Torsten Hielscher (torsten.hielscher@hs-kl.de) gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis 29.01.2019 entweder per E-Mail an bewerbung@hs-kl.de oder per Post an die Hochschule Kaiserslautern, Dezernat Haushalt und Personal, Postfach 1573, 67604 Kaiserslautern.

 


Beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise zu den Bewerbungsformen:
E-Mail-Bewerbungen:

Bitte erstellen Sie eine Datei im pdf-Format, die Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen enthält (Datei-Anhang kleiner als 5 MB).
Bewerbungen in Papierform:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien (keine Originale!) ein und verwenden Sie keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht erfolgt. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Bewerbungen in Papierform nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

 

Kategorie

Campus: Kaiserslautern
Bereich: Hochschule