Zum Hauptinhalt springen

PM 21-09-06 Noch Studienplatz an Hochschule Kaiserslautern zum Wintersemester sichern

Einschreibung noch bis 19. September möglich

Noch bis zum 19. September wurde die Einschreibefrist für eine ganze Reihe von Bachelor- und Masterstudiengängen der Hochschule (HS) Kaiserslautern verlängert. Wer also noch kurzfristig einen Studienplatz in einem anwendungsorientierten Wissenschaftsgebiet und damit auch einem zukunftssicheren Berufsfeld sucht, sollte sich diese Chance zu einem Studienstart Anfang Oktober an den HS-Studienorten Kaiserslautern, Pirmasens oder Zweibrücken nicht entgehen lassen.

Ob Studieninteressierte ihre berufliche Zukunft darin sehen, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten mit technischen Methoden zu verbessern, worauf der neue und bundesweit einmalige Studiengang Biomedical Micro Engineering vorbereitet oder ob sie für mehr Nachhaltigkeit den Energiesektor ganzheitlich in den Blick nehmen wollen, wie dies im Studiengang Energie-Ingenieurwesen geschieht – an der Hochschule Kaiserslautern können sie in mehr als 70 praxisorientierten Studiengängen aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Gesundheit und Informatik fündig werden. Bei der großen Mehrheit der zulassungsfreien Bachelorstudiengänge und bei einer Reihe von Masterstudiengängen ist eine direkte Einschreibung zum Wintersemester 2021/22 noch möglich – und dies direkt Online und ohne zeitaufwändiges Bewerbungsverfahren.

Unabhängig von Studienort und Fachgebiet vermitteln alle Studiengänge der HS Kaiserslautern neben einem fundierten Basiswissen auch ein auf die konkreten Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmtes Spezialwissen. Beides zusammen qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für anspruchsvolle, interessante und natürlich auch für leitende berufliche Tätigkeiten und Positionen. Wer zusätzlich mit einem besonders hohen Praxisanteil studieren möchte, kann sein gewünschtes Fach wahlweise dual im Rahmen des Kooperativen Studienmodells KOSMO gemeinsam mit einem kooperierenden Unternehmen studieren. Und natürlich ist auch „Internationalität“, z.B. in Form eines studienbegleitenden Auslandsaufenthaltes oder eines internationalen Doppelabschlusses, ein gerne gesuchtes Merkmal vieler Studiengänge an der Hochschule.

Insbesondere für die Erstsemester ist natürlich die Aussicht sehr erfreulich, nach zwei „Corona-Semestern“ mit vorwiegender Online-Lehre im kommenden Wintersemester im Studium wieder deutlich mehr Lehrveranstaltungen in Präsenz an der Hochschule besuchen zu können. Obwohl sie gerade auch bei der digitalen Lehre hervorragend aufgestellt ist, wie der kürzlich belegte Spitzenplatz beim bundesweiten StudyCheck-Ranking zu „Digital Readiness“ unterstreicht, macht die Hochschule Kaiserslautern damit einen weiteren Schritt in Richtung zu mehr „Studiennormalität“.

Das noch zum kommenden Wintersemester verfügbare Studienangebot der Hochschule Kaiserslautern wie auch alle weiteren Informationen zur Einschreibung sind unter www.hs-kl.de/studienplatz zu finden. Hierunter sind für Studieninteressierte auch die Stellen und Ansprechpartner erreichbar, die bei Bedarf sehr gerne weitere Infos und Beratung anbieten und zur Verfügung stellen.

Pressemitteilungen

Presseberichte

Pressemitteilung

Bildmaterial

hskl_labor.jpg