Offener Hochschul-Campus in Kaiserslautern am 21. Mai

Kennenlernen des Studienangebots mit garantiertem Campus-Feeling.

Für Studieninteressierte und generell natürlich für die gesamte Öffentlichkeit öffnet die Hochschule (HS) Kaiserslautern regelmäßig im Frühjahr ihre Türen zum „Offenen Campus“. Nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause laden in diesem Jahr die HS-Standorte – also Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken – für Samstag, den 21. Mai wieder zu der Veranstaltung ein. Am Campus Kaiserslautern bietet das Veranstaltungsprogramm von 10 bis 15 Uhr alle Informationen, die für die Studienwahlentscheidung benötigt werden und darüber hinaus endlich wieder die uneingeschränkte Gelegenheit, den Studienort an der Schoenstraße und der Morlauterer Straße und die Studienbedingungen aus nächster Nähe und unterschiedlichsten Perspektiven in Augenschein zu nehmen.

Erste Anlaufstelle beim Offenen Campus wird für viele sicherlich das Informations- und Beratungsangebot sein. Es präsentiert sich der Fachbereich Bauen und Gestalten in den Räumen des Gebäudes B, während die Angewandten Ingenieurwissenschaften sich im Gebäude E vorstellen.

Hier gibt es alle Infos rund um die Studienmöglichkeiten an der Hochschule, die Rahmenbedingungen des Studiums und die beruflichen Perspektiven und Karrieremöglichkeiten. Natürlich werden die Merkmale aller Bachelor- und Masterstudiengänge durch Vorträge veranschaulicht und können in persönlichen Gesprächen mit den Fachvertretern, Studierenden und Alumni vertieft werden. Zusätzlich erfahren die Interessierten, von welchen studienbegleitenden Unterstützungs- und Betreuungsangeboten sie während ihres Studiums profitieren können oder in welcher Form ein Studium ganz besonders praxisnah, also z.B. ausbildungsintegriert oder berufsbegleitend studiert werden kann. Begleitend zu dem Informations- und Beratungsprogramm bieten Vorführungen und Experimente zum Mitmachen und Vorträge zu speziellen Fachgebieten konkrete Einblicke in die Studieninhalte und -methoden.  

Der Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften hat zahlreiche Labore und Werkstätten in der Morlauterer Straße geöffnet. Spannende Versuche zur Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung, aus der Leistungselektronik, Elektronik und elektromagnetischen Verträglichkeit sowie der Thermischen Verfahrenstechnik warten auf Besucher. Weitere Vorführungen und Ausstellungen finden sich auf dem Kammgarn-Gelände in der Schoenstraße. Da geht es Image Processing and Pattern Recognition, virtuelle Welten des Anlagenbaus, einen humanoiden Roboter für die Ausbildung oder das Sichtbarmachen von Schall. Viel Zuspruch werden wohl auch die Funkamateure und das Kaiserslautern Racing Team mit seinem selbstgebauten Rennboliden finden.

Währenddessen sind die Highlights der Architektur-Studiengänge zu besichtigen: es gibt eine Ausstellung der Abschluss- und Studienarbeiten sowie die Vorstellung des beeindruckenden Werkschaubuchs 2020/21. Und um 13:30 Uhr wird feierlich eine große Lehmskulptur im Campus-Garten eröffnet. In den Laboren der Bauingenieure finden sich BIM-Modelle, Strömungsversuche in der Wasserrinne, Crash-Tests zum Tragverhalten von Stahlbetonbalken und viele weitere spannende Themengebiete. Die Innenarchitekten führen Lasercutter, 3D-Drucker und Schneideplotter vor und präsentieren Arbeiten aus der Modellbauwerkstatt.

Sehr hilfreich ist die Mappenberatung, die Professoren aus dem Virtual Design Interessierten anbieten. Und dann führt kein Weg am Virtual Experience Lab vorbei, denn hier kann man in virtuelle Welten abtauchen.

Neben den konkret studiengangbezogenen Punkten dokumentiert natürlich auch das weitere Programm das Leben und Studieren an einem Ort. Nicht zuletzt öffnet das Studierendenwerk ab 10:00 Uhr Mensa und Cafeteria. Angeboten werden kalte und warme Gerichte, Snacks und Getränke.

Offener Campus am HS-Standort Kaiserslautern am Samstag, den 21. Mai von 10 bis 15 Uhr. An Veranstaltungsort gilt in den Innenräumen Maskenpflicht. Das ausführliche Standortprogramm und alle weiteren Informationen zur Veranstaltung im Internet unter www.hs-kl.de/offenercampus

Offener Hochschul-Campus in Kaiserslautern am 21. Mai