Summer School: KO₃PrO – kommunikativ, kollaborativ und kooperativ promovieren in MINT

Kooperativ Promovierende in ihrem jeweiligen Vorhaben zu unterstützen, ihnen Raum zur eigenen Profilbildung zu geben, sie überregional zu vernetzen und Ihnen einen zielführenden Austausch mit renommierten Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft und Entscheiderinnen und Entscheidern aus der Wirtschaft zu ermöglichen ist Gegenstand der Veranstaltung.

Ziel der Summerschool ist kooperativ Promovierende in MINT-Disziplinen der Hochschulen in RLP und dem Saarland zu ermöglichen, sich zur kooperativen Promotion auszutauschen sowie definierte Entwicklungsthemen im Speziellen zu bearbeiten.

Folgende Themen werden disziplinenübergreifend angeboten:

  • Forschungsmethodik
  • From data to paper
  • Kollegiale Fallberatung zu Herausforderungen der kooperativen Promotion
  • Career planning
  • Schreiben und Motivation
  • Fast Future Search Workshop: Betreuung und Zusammenarbeit

 

Bild von Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer
Vizepräsident, Vizepräsident Forschung, Fachkommission IMST Bachelor MBW, Forschungsschwerpunkt Integrierte Miniaturisierte Systeme, Projekt Charakterisierung enterischer neuronaler Stammzellen, Projekt Darmfunktionsdiagnostik, Projekt ImmENS, Interaktion des Mikrobioms mit dem Enterischen Nervensystem (ENS), Projekt Intrinsische Stammzellen, Projekt Modifizierung und Anwendung von Multielektrodenarrays zur Erfassung neuraler Signale des ENS, Projekt Offene Digitalisierungsallianz für die Pfalz, AG ENS, Projekt Transplantation neuraler Stammzellen zur Behandlung von Aganglionosen, Projekt Untersuchungen der Darmmotalität und des Darmnervensystems im Kontekt neurodegenerativer Erkrankungen, Prüfungsausschuss Bachelor MBW, Working Group Enteric Nervous System
Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer
Bild von Anke Fischer
Personalentwicklung
Anke Fischer