Angewandter Forschungsschwerpunkt "Zuverlässige Software-intensive Systeme" (ZUSIS)

Software ist in immer größerem Umfang in technische und organisatorische Systeme eingebettet und übernimmt darin auch oft sicherheitskritische Aufgaben.

Gegenstand des an der Hochschule Kaiserslautern eingerichteten Forschungsschwerpunktes "Zuverlässige Software-intensive Systeme" ist die Entwicklung von technischen und organisatorischen Systemen, bei denen Software eine wichtige Rolle spielt. Beispiele für solche Systeme sind medizintechnische Produkte, Ambient Assisted Living (AAL) und mobile Systeme, computergestützte Geschäftsprozesse, produktionstechnische Systeme im Kontext der Industrie 4.0.

Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Zuverlässige Software-intensive Systeme" werden die Kompetenzen der Mitglieder innerhalb verschiedener interdisziplinärer Arbeitsgebiete gebündelt.

Hier klicken um die Lightbox zu öffnen!

Kontakt ZUSIS

Sprecher
Prof. Dr.-Ing. Uwe Tronnier
Assistentin
Anja Wiesmeier, M.A.