Skip to main content

Ausstattung Mechatronik

Für die Entwicklung, den Test und die Verifizierung mechatronischer Systeme stehen eine Vielzahl von Prüfständen mit entsprechender Messtechnik zur Verfügung:

  • Elektro-Motorenprüfstände bis 45 KW
  • Spitzenberger Spannungsquellen für beliebige Spannungsform bis 90 kW dreiphasig
  • Umweltsimulationsschrank (-40 °C bis 180 °C bei einer Feuchte von 10 % r.F. bis 98 % r.F)
  • Verschiedene dSpace Prototyping-Entwicklungssysteme
  • Präzisions-Leistungsanalysatoren von Yokogawa (WT3000E) und ZES Zimmer (LMG 450 und LMG 500)
  • PowerScope für transiente Leistungsanalysen von Yokogawa (PX8000)
  • Hochauflösende Digitalspeicheroszilloskope
  • Verschiedene Datenerfassungssysteme von National Instruments
  • (Optische) Wellenausrichtsysteme
  • Wärmebildkamera
  • Schwingungsanalyse-System
  • Mikrokontroller-Entwicklungsplatz
  • EMV Messplatz für leitungsgebundene Netzrückwirkungen
  • EMV Störmessempfänger
  • EMV Surge- und Burst-Generator
  • Software zur modellbasierten Entwicklung (MATLAB/Simulink mit entsprechenden Toolboxen)
  • Software zur numerischen Feldberechnung (ANSYS Maxwell)
  • ...