Skip to main content

Forschungsschwerpunkt HTS weiterhin in der Forschungslandkarte der HRK

Die Hochschule Kaiserslautern hat sich im vergangen Jahr an der Gesamtevaluation der in der Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz geführten Forschungsschwerpunkte beteiligt. Wie nun bekannt wurde, erfüllt der Forschungsschwerpunkt HTS weiterhin die Kriterien für eine Nennung in der Forschungslandkarte. Herzlichen Glückwunsch an alle Mitglieder von HTS!

Prof. Dr.-Ing. Christian Schumann neues Mitglied im Forschungsschwerpunkt HTS

Prof. Dr.-Ing. Christian Schumann, zuständig für das Lehrgebiet Leistungselektronik, Elektronik und EMV an der Hochschule Kaiserslautern, wurde als neues Mitglied in den Forschungsschwerpunkt HTS aufgenommen. Herzlich willkommen!

HTS im 12. Energiebericht von Rheinland-Pfalz

Der 12. Energiebericht von Rheinland-Pfalz umfasst unter anderem die Darstellung der wichtigsten Handlungsfelder der Energiepolitik, die Landesenergiestatistik der Bilanzjahre 2014 - 2015 und Energiepreisentwicklung sowie die Entwicklung energiebedingter Emissionen von SO2 und NOx.

Die Hochschule Kaiserslautern konzentriert die Themen Energie- und Ressourceneffizienz im Forschungsschwerpunkt „Hocheffiziente technische Systeme“. HTS ist Bestandteil der 12. Ausgabe des rheinland-pfälzischen Energieberichts.

Erstes Kaiserslauterer Supraleiter-Symposium - energieeffiziente Zukunftstechnologie

Am 27. September 2017 veranstaltete die Hochschule Kaiserslautern das 1. Kaiserslauterer Supraleiter-Symposium. In dessen Rahmen diskutierten hochkarätige Wissenschaftler aus ganz Deutschland - unter ihnen Nobelpreisträger Dr. Johannes Georg Bednorz - über Grundlagen, Anwendungen und Entwicklungen von Supraleitern und gaben einen aktuellen Überblick über die wirtschaftlichen und technischen Chancen der Supraleitung in der Energietechnik. An der Hochschule Kaiserslautern ist die angewandte Forschung an Supraleitern in den Forschungsschwerpunkt HTS eingebettet.

Weitere Informationen im YouTube-Channel der Hochschule Kaiserslautern.

Zum Vormerken: Aufgrund des großen Erfolgs wird in 2020 das 2. Kaiserslauterer Supraleiter-Symposium veranstaltet. Nähere Informationen erhalten Sie vom Initiator der Veranstaltung, Prof. Dr.-Ing. Karsten Glöser.

Neuer Forschungsschwerpunkt "Hocheffiziente technische Systeme"

Die Hochschule Kaiserslautern hat einen neuen Forschungsschwerpunkt. „Hocheffiziente technische Systeme“ ist der Name des nunmehr vierten Forschungsschwerpunkts der Hochschule, dessen Einrichtung der Senat der Hochschule jetzt zugestimmt hat. Mit dem Schwerpunkt, der insbesondere im Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften am Studienort Kaiserslautern entwickelt wurde, schärft die Hochschule ihr Forschungsprofil und baut ihre Position als eine der forschungsstärksten (Fach-) Hochschulen in Rheinland-Pfalz weiter aus.

Pressemitteilung