11.04.2019 News

Studie unterstützt Gefahrenabwehr bei Starkregen

Prof. Dr. Marc Illgen vom Studiengang Bauingenieurwesen der Hochschule Kaiserslautern hilft mit den Ergebnissen einer Studie saarländischen Kommunen geeignete Methoden zur Erstellung einer Starkregen-Gefahrenkarte zu finden.

Gestern fand im saarländischen Eppelborn eine mit über 100 Teilnehmern besuchte Veranstaltung des saarländischen Umweltministeriums statt. Bei der Veranstaltung wurden v.a. die Ergebnisse des praxisbezogenen Forschungsprojektes vorgestellt, das Prof. Dr. Illgen für das Umweltministerium bearbeitet. Dabei ging es darum, anhand der Ergebnisse von Überflutungssimulationen für drei Pilotkommunen Handlungsempfehlungen zur Erstellung von Starkregengefahrenkarten zu erarbeiten. Die Veranstaltung bildete den Projektabschluss. Die Ergebnisse seines Projektparts sind auf der Homepage des Umweltministeriums frei verfügbar:  https://www.saarland.de/dokumente/res_umwelt/Handlungsempfehlungen_Starkregen_SL_.pdf

 

Categories

Campus: Kaiserslautern