16.04.2019 News

Hochschule erarbeitet Marketing-Konzept für Verbandsgemeinde

Was kann die Verbandsgemeinde Zweibrücken Land unternehmen, um im Hinblick auf die Ansiedlung von Wirtschafts-Unternehmen attraktiv zu sein und zu bleiben? Dies ist die übergeordnete Fragestellung, mit der sich ein aktuelles Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Verbandsgemeinde beschäftigt. Im laufenden Sommersemester werden Studierende des Zweibrücker Masterstudiengangs Information Management unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Jacob ein Marketing-Konzept erarbeiten, das die Potenziale und Chancen zusätzlicher Gewerbeansiedlungen untersucht und darüber hinaus konkrete Maßnahmen zur Umsetzung vorschlägt.

Bei der KickOff-Veranstaltung des Projektes am 11. April am Campus Zweibrücken haben der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Jürgen Gundacker sowie Prof. Dr. Jacob und natürlich die beteiligten Studierenden detailliert über Zielsetzungen, Zeitplan und Meilensteine des Projektes informiert.

Auf die Ergebnisse des Projektes, das ein weiteres Mal die enge Verzahnung der Hochschule mit Institutionen und Unternehmen der Region dokumentiert, darf man gespannt sein. Im Juli werden die Resultate vorliegen und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Categories

Campus: Standort, Zweibrücken