Skip to main content

Event

50 Jahre Mondlandung (Teil 1)

23. October
07:00 pm  - 07:30 pm 
Organizer
NAWI e.V.
Location
Campus Zweibrücken
Description 

Öffentlicher Abendvortrag des NAWI e.V.
Referent: Dr. Rolf-Dieter Schad, Augenarzt in Zweibrücken und NAWI-Mitglied

Der Vortrag führt durch die Zeit ab den ersten Raumfahrtideen und -versuchen zur Entwicklung der ersten Großrakete in Nazi-Deutschland, der so genannten Vergeltungswaffe V2. Nach dem zweiten Weltkrieg ging es im Kalten Krieg darum, Trägersysteme zu entwickeln um atomare Sprengköpfe zu befördern. Das führte von der Mittelstreckenrakete bis zur Interkontinentalrakete. Letztere konnte in modifizierter Form auch zur Raumfahrt verwendet werden. Die USA bediente sich bei dieser Entwicklung zahlreicher ehemaliger Techniker und Wissenschaftler mit Nazi-Vergangenheit. Die Zeit der ersten bemannten Raumflüge der UdSSR und den USA beschließt diesen ersten Teil.

Der Augenarzt Dr. Rolf-Dieter Schad ist Hobbyastronom und seit vielen Jahren im Vorstand des Naturwissenschaftlichen Vereins.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Hubert Zitt