Skip to main content

HSKL auf der GAMESCOM 2020

Studiengang VIRTUAL DESIGN präsentiert die besten Computerspiele von Studierenden

Studierenden-Projekte auf der größten Spielemesse der Welt!

Bei der in diesem Jahr virtuell stattfindenen Messe gamescom haben Studierende des Studiengangs Virtual Design gemeinsam mit Ihrem Dozenten Oliver Stock, Assistent im Fachbereich Bauen & Gestalten, ihre besten Computerspiele-Prototypen des Semesters vorgestellt.

Die gamescom ist die weltgrößte Fachmesse für Computerspiele und Gaming und fand in diesem Jahr dezentral und rein virtuell statt. Als Mitglied der offenen Digitalisierungsallianz Pfalz hatten die Vertreter*innen der Hochschule die tolle Gelegenheit, ihre spannenden Projekte direkt aus dem Mainzer Pavillon von GameUp Rheinland-Pfalzzu streamen.

Die Games sind als Projektarbeit im Sommersemester entstanden und bestechen ganz individuell durch kluge Spielmechanik, tolles Design und auch gute technische Umsetzung der Spiel-Ideen.

Trotz den Herausforderungen dieses besonderen und virtuellen "Corona-Semesters" sei es den Teams gelungen, großartige Ergebnisse zu erzielen und spielbare Prototypen zu produzieren, sagt Oliver Stock und ist besonders stolz, seine Studierenden bei dieser wichtigen Messe im Rampenlicht zu sehen. Für den Studiengang selbst ist das gamescom-Umfeld ein wichtiges Event, sich zu zeigen, schließlich bietet das Studium VIRTUAL DESIGN genau die passende und hochqualifizierte Ausbildung für die Jobs der Gaming-Branche.

Wer die Spiele selbst am Rechner ausprobieren möchte, findet alle Informationen und Downloads auf der Webseite des Studiengangs.

DIREKT ZU DEN GAMES

Die komplette Session der HSKL auf der gamescom gibt es hier im Video noch mal zum Nachschauen:

CREDITS:

Beteiligt an der Entwicklung und Produktion der vorgestellten Games waren die Studierenden

Oliver Brückner, Lena Sophie Edel, Michael Flechsenhar, Aika Futakuchi, Jana Glaser, Anika Hummerich, Anastasia Kaplunova, Viktoria Krieger, Laura Marie Reinwarth, Pia Rossel, Samuel Scheuermann, Lexa Streich, Pia Ulrich & Jasmin Weiß

Betreut wurde dieses Semesterprojekt von

Oliver Stock & Andreas Aust

Alle Informationen zum Studiengang Virtual Design finden sich hier.

Die HSKL Vertreter*innen am Medienpavillion in Mainz