Skip to main content

Studiengang

Mittelstandsmanagement, Master

Wahlmodule für den Studiengang Mittelstandsmanagement

  • Mit dem Zulassungsantrag zum SS wählen die Studierenden mittels eines Formulars jeweils drei Module für das SS und WS
  • Quereinsteiger zum WS müssen zunächst aus den vier zuvor bereits gewählten Modulen wählen und können im nächsten SS an der Wahl teilnehmen.
  • Zusätzlich muss ein Optionsmodul angegeben werden.
  • Aus den Wünschen der Studienbewerber werden pro Studiengang jene 4 Module ausgewählt, welche die meisten Voten erhalten haben. Diese Module werden tatsächlich angeboten.
  • Sofern sich Wünsche und tatsächliches Angebot decken, werden die Studierenden für die drei von ihnen gewählten Module in dem Studiengang zugelassen.
  • Sollte ein gewünschtes Modul nicht angeboten werden, kann ohne weitere Rücksprache auf das gewählte Optionsmodul zurückgegriffen werden und die Zulassung erfolgt entsprechend.
  • Sofern zwei oder mehr Module nicht angeboten werden können, findet ein Beratungsgespräch statt um die Studierendenwünsche mit dem Angebot abzugleichen.
  • Außer an den vier Modulen, die pro Studiengang gewählt wurden, können die Studierenden auch an Modulen eines anderen Studiengangs teilnehmen, sofern nach der FPO dieses Modul auch für den eigenen Studiengang geöffnet ist.