Skip to main content

Fachbereich

Bauen und Gestalten

"Als Heimat kreativer Studiengänge pflegen wir eine Kultur des interdisziplinären Austauschs in einer offenen, atelierhaften Atmosphäre."

BG

Informationen zum Studienbeginn im Wintersemester 2020/21

Liebe Studierende,

die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Um Ihnen den Studienbeginn zu ermöglichen,
hat das Team Virtual Design ein virtuelles Begrüßungskonzept erarbeitet.

ERSTSEMESTERBEGRÜßUNG:
VIRTUAL DESIGN ZOOM SAFARI am 28.09.2020 um 10:00Uhr https://zoom.us/j/4692172340

Unsere Themen:
> Virtual Design – ab heute studiert Ihr Zukunft! (Impulsvortrag Prof. Christian Schmachtenberg, 15min)
> Who is who? (Das VD Team stellt sich vor)
> Who are you? (Kurzvorstellung der Studierenden)
> Hochschul Safari – wir zeigen Euch wo was ist (Assistenten)
> Tipps & Tricks rund ums Studium (Assistenten)
> Tech Specs / Empfehlungen zu Hard- und Software (Prof. Matthias Pfaff)

THEMENVORSTELLUNG:
wird ebenfalls digital via zoom stattfinden: am 30.09.2020 ab 10:00 Uhr
https://zoom.us/j/4692172340

Ich wünsche Ihnen einen guten Start.
Prof. Christian Schmachtenberg

Virtual Design is about cre­ating ex­per­ien­ces upon the dis­rup­tion of tech­no­lo­gy. We re­search and de­sign vis­ions for the con­nec­ted age.
 

Der Studiengang Virtual Design besticht durch seine Vielfältigkeit.
Studenten erhalten umfassende Einblicke in verschiedene Berufsfelder und die Möglichkeit sich im weiteren Studienverlauf entsprechend zu spezialisieren.

Videospiele im Internet, aber vor allem auch Spiele auf mobilen Endgeräten in Form von Apps haben sich in den letzten Jahren zu einem bedeutendem Industriezweig entwickelt. Durch individuelle Betreuung werden Studierende hervorragend auf diese Gegebenheiten vorbereitet.

Filmproduktion auf Hollywood Niveau. Compositing, Animation und Spezialeffekte sind vom modernen Kino nicht mehr wegzudenken. Im Studiengang Virtual Design werden in diesen Bereichen die entsprechenden Grundlagen vermittelt.

3D Visualisierungen finden immer größere Bedeutung z.B in der Architektur, in der Werbung oder im Produktdesign. Mit High-End Geräten wie 3D Scanner, 3D Drucker, und 360° Kameras lernen die Studierenden von Beginn an auf den neuesten Industriestandards zu arbeiten.

Interaktive Anwendungen und Virtuelle Räume spielen in Zukunft eine immer größere Rolle. In unserem Echtzeitlabor bietet die Hochschule Kaiserslautern den erforderlichen Raum um Kreativität und Innovationskraft freien Lauf zu lassen.

Ansprechpartner Virtual Design

Prof. Dipl.-Des. (FH) Christian Schmachtenberg

Fachbereichsrat BG Studiengangsleitung Virtual Design

Dipl.- Ing. M.Sc Barbara Krawczyk

Assistentin