MBA Innovations-Management

Das MBA-Fernstudium Innovations-Management ist ein weiterbildendes, internationales und berufsbegleitendes Studium.

Innovationsmanagement umfasst den bewussten Umgang von Unternehmen mit Innovation. Es betrachtet die Planung, Koordination und Kontrolle der Unternehmensaktivitäten im Hinblick auf die Innovationsprozesse des Unternehmens. Diese reichen von der Gewinnung innovativer Ideen, deren Überführung in technische Konzepte, die technische Realisierung der Konzepte bis hin zur Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen in Märkte.

Die Studierenden erwerben ein solides Managementwissen sowie Kenntnisse über Prozesse und Methoden für ein Innovations-Management der Realgüterindustrie und auch des damit verbundenen geistigen Eigentums.

Das Studium ist modular aufgebaut und folgt dem Ansatz des Blended Learning. Eine Kombination aus Selbststudium, Präsenzunterricht in kleinen Gruppen zur Vertiefung der Lerninhalte und Informationsaustausch auf unserer Lernplattform Ilias sowie ein teilweise englischsprachiges Lehrangebot spricht gezielt die unterschiedlichen Sinne an und garantiert den Lernerfolg.

Während des Semesters finden Präsenztage an drei Wochenenden (Freitag und Samstag) am Nürburgring statt. Vertrauen Sie auf eine intensive Betreuung und kooperative Arbeitsatmosphäre.

Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Absolventinnen und Absolventen mit den im Studium erworbenen Kompetenzen hervorragende Perspektiven, vielfältige berufliche Aufgaben im Innovationsmanagement zu übernehmen.

Kontakt

Fachkommission MBA-Fernstudiengänge, Lehrkraft im MBA Innovations-Management, Lehrkraft im MBA Marketing-Management, Lehrkraft im MBA Motorsport-Management, Lehrkraft im MBA Sport-Management, Lehrkraft im MBA Vertriebsingenieur/in
Dipl.-Betriebsw. Martina Fremgen
Studierendenbetreuung und Organisation der MBA-Fernstudiengänge
Bianca Welsch